Rolladengetriebe instandsetzen

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
nicht mehr funktionsfähiges Getriebe
in eingebautem Zustand
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    2 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Jeder, der wie wir Rolladenantriebe mit Kurbelstangen hat, steht früher oder später vor dem Problem, daß die Getriebe vermeintlich kaputt sind. ( Rolladen rasselt runter oder läßt sich nicht mehr schließen, weil die Stange durchdreht. ) Normalerweise wird das Getriebe dann gewechselt, was für Selbermacher mit 30 - 40€ zu Buche schlägt. Läßt man es machen, wird es noch erheblich teurer. Nach meiner Erfahrung sind die Getriebe meist nicht verschlissen, sondern durch Staub etc. so verdreckt, daß das Tellerrad bzw. die Haltezähne nicht mehr einrasten und so die Funktion unterbinden. Ich möchte hier zeigen, wie man so ein Teil für kleines Geld und mit wenig Aufwand dauerhaft wieder instandsetzt.
Die Kosten sind ( großzügig ) geschätzt, da ich WD 40, Bremsenreiniger und geeignetes Fett ohnehin ständig in der Werkstatt habe.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Sprengring - oder Seegeringzange ( je nachdem )
  • Schmaler Schlitzschraubendreher
  • ein paar ausgediente Zahnbürsten
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • WD 40
  • Bremsenreiniger
  • Bremsenreiniger
  • Wälzlagerfett o. ä.

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Getriebe zum Instandsetzen ausbauen

links ist das Getriebe zu sehen. Aufnahme ist in der Welle verschraubt
Laden geschlossen, Welle liegt frei. Jetzt die Schrauben der Haltezungen lösen
rechts ist die Welle in einer U - Aufnahme gelagert.
Das ausgebaute Getriebe, fertig zum Aufarbeiten

Um an das Getriebe heranzukommen, muß die Rolladenkastenabdeckung abgenommen werden.

Hierzu sollte man als erstes mit einem Cutter rings um den Kasten herumschneiden, um sich nicht bei Abnahme des Kastens die Tapete einzureißen.
Dann ist die Verschraubung der Kurbelstange zu lösen und die Kurbelstange samt Vierkant zu entfernen
Anschließend sind die waagerecht sitzenden Schrauben zu lösen, die die Abdeckung an der Wand halten.
Achtung: Besonders bei tieferen Aufsatzkästen sind unter dem Kasten aus Abdichtungsgründen oft noch zusätzlich vertikale Verschraubungen, die natürlich ebenfalls zu entfernen sind.
Jetzt kann der Kasten einfach von der Wand abgenommen werden.

Der Rolladen muß ganz heruntergelassen werden, um zur Demontage der Welle und des Getriebes an die Haltezungen zu kommen, die den Laden auf der Welle fixieren. Die Haltezungen sind zu lösen und anschließend die Schrauben, die das Getriebe im Kasten halten, zu entfernen. Auf der gegenüberliegenden Seite ruht die Welle in einem Lager, daß sich einfach mit der Welle herrausheben läßt.Anschließend läßt sich die Welle inkl. Getriebe einfach herausheben. Das Getriebe ist mit 1 Schraube auf der Welle fixiert. Nach entfernen dieser Schraube läßt sich die Getriebeaufnahme aus der Welle ziehen.

2 5

Zerlegen des Getriebes

Entfernen des Sprengrings
Teile der Reihe nach ablegen
deutlich sichtbar, warum nichts mehr sauber einrastet
auch hier kaum Verschleiß, aber jede Menge Dreck

Bis man weiß, was wohin gehört, ist es sinnvoll, die Teile in der richtigen Reihenfolge und mit der lageentsprechend richtigen Seite abzulegen. Wenn man die Teile nämlich nicht mit der richtigen Seite nach oben einbaut, kann es sein, dass das Getriebe nach dem Zusammenbau "rückwärts" läuft, blockiert oder in beide Richtungen Freilauf hat. Dann heißt es: Alles wieder auseinander und auf ein Neues!
Wenn man sich an die Reihenfolge hält, ist nicht nur das Zerlegen, sondern auch der Zusammenbau kein Problem und eine Sache von wenigen Minuten.

3 5

Reinigung der Teile

Teile nach einem Schuß WD 40 2-3h weichen lassen
Abbürsten des gelösten Schmutzes. Nachziehen aller Einrastkanten mit dem Schraubenzieher
Danach den Dreck mit Bremsenreiniger entfernen
Alle Teile sollten danach metallisch blank sein
Insbesondere alle Verzahnungen

Zum Reinigen der Einzelteile lege ich diese in eine Kunststoffschale und behandle sie jeweils mit einem Schuß WD 40 ( oder einem anderen Kriechöl ). Anschließend werden die Teile nach der Einwirkzeit mit ein paar ausgedienten Zahnbürsten sorgfältig gereinigt. Wichtig ist hierbei, den kompletten Schmutz zu lösen. Besonders alle Zähne, das Tellerrad und die Widerhalter sollten in den Ecken mit dem Schraubenzieher nachgezogen werden. Umso sauberer rastet nach dem Zusammenbau alles wieder ein.
Nachdem aller Schmutz gelockert ist, sprühe ich ihn mit einem kurzen Schuß Bremsenreiniger weg.
Bremsenreiniger hat den Vorteil, daß alles " weggeblasen" wird und die Teile danach gleich trocken sind.
Ansonsten gehen auch alle anderen geeigneten Lösemittel, z. B. Aceton oder Isopropanol. Hier muß dann eben etwas gepinselt werden, da der Druck der Sprühdose fehlt.
In jedem Fall gilt: Für gute Lüftung sorgen!

4 5

Mit frischem Fett wieder zusammenbauen

Als erstes das Zahnrad fetten
Das Tellerrad aufsetzen
Alle übrigen Teile draufschieben
Dabei immer genau auf die Zahnungsrichtung achten
Die Aufnahme für die Rolladenwelle
Als letztes den Sprengring wieder montieren - fertig!

Der Zusammenbau erfolgt natürlich in umgekehrter Reihenfolge und mit reichlich Fett. Dieses sorgt nicht nur für eine reibungslose Funktion, sondern dämpft zusätzlich auch die Laufgeräusche.

5 5

Fazit

Bereit zum Einbau

Das Getriebe läuft wieder wie Butter. Ich habe die Getriebe 2009 zum ersten Mal revidiert. Unser Haus ist Baujahr 1995. Dieses ist jetzt das 1. Teil, daß sich nach der Aktion wieder ohne Funktion gemeldet hat. Die übrigen 9 werden erfahrungsgemäß wohl bald folgen.
Wie lange sie jetzt nach der 2. Instandsetzung halten werden, kann ich natürlich nicht sagen, ich bin aber ziemlich zuversichtlich, da auch diesmal kaum Verschleiß festzustellen war und das Teil wieder sehr sauber und exakt läuft.
Der zeitliche Aufwand beläuft sich rein für die Aufbereitung des Getriebes auf ca. 1h.
Aus - und Einbau der Welle und des Getriebes dauern keine halbe Stunde. Diese Zeit habe ich nicht eingerechnet, da sie ja auch bei einem neugekauften Ersatzteil anfallen würde.
Auf diese Art habe ich ohne großen Aufwand bereits einiges an Geld gespart. Zudem läßt sich diese Arbeit gut nebenher erledigen, wenn man sowieso in der Werkstatt zu tun hat, während bei der anderen Arbeit gerade Leerlauf herrscht.
Ich freue mich auf eure Kommentare und Kritiken.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.