Regenwasser für den Garten, Regenwasserfass

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Regenwasserbehälter hier steht er auf einer Palette zu Reinigung
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    500 €
  • Dauer
    2-3 Tage
  • Öffentliche Wertung

nachdem der 1000 Ltr. Behälter für das Regenwasser zu klein war musste was Größeres gefunden werden.
Im Netzt bei einem Apfelweinkelterer ein 5000 Lt. Alu- Faß gefunden.
PKW und Hänger dran und nix wie hin.
Zu Hause erst mal zwischengelagert, Standplatz musste gefunden und vorbereitet werden.
Alles erledigt, nun konnte ich mich mit dem Behälter beschäftigen.
Wie kommt das Regenwasser rein ? die größte Öffnung hatte 45 mm.
Ablauf ebenfalls 45 mm mit unbekanntem Gewinde.
Im Netz fündig geworden und Überwurfmutter bestellt.
Das war schon mal gelöst, mehr im Projekt selbst.

Los geht's - Schritt für Schritt

1 13

Behäler reinigen, innen und außen

Innenreinigung beginnt

Behälter, ehem. Apfelweinfaß zum Regenwasservorrat umfunktioniert.

2 13

Behäler

Außen und Innen mit Hochdruck reinigen

... nachdem der Behälter nun auf dem Hof stand, konnte er gereinigt werden. Außerdem 2 Öffnungen hineinschneiden für Zulauf und Überlauf. Das habe ich mit der Stichsäge erledigt.

3 13

Transport

Mittels Schlepper und Anbaustapler wurde der Behälter transportiert.

Nachdem der Behälter gereinigt war, mußte er einige Meter um das Haus herum transportiert werden.

4 13

Transport

Transport

5 13

mit einem Rollgestell geht es weiter

... der Transport durch den Holzunterstand zum Standort.
Alles vorher gemessen, ein paar Zentimeter Luft waren noch...

6 13

Unterbau

hier der Unterbau, Standfuß mit Gewindespindel zum Ausgleich damit alles in Waage steht. Auf die Gewindespindel wird der gebogene U- Stahl gelegt und darin ist dann der Behälter eingebettet.

7 13

Zwischengummi

hier schneide ich aus einem ehem. Förderband die Zwischenlage passend. Die kommt auf den gebogenen U-Stahl darauf dann der Behälter.

8 13

Steht

so, erste Hürde genommen, der Behälter steht gut und passt perfekt in die Ecke.

9 13

Zugang

Damit ich später an den Zulauf und den Filter komme, musste auch ein Zugang geschaffen werden. An der vorhandenen Treppe musste das Geländer gekappt werden und ein kleiner Podest angebracht werden.
Habe das Untergestell dafür aus Rohr 40 x 40 hergestellt und Feuerverzinken lassen.

10 13

Podest

hier ist schon mal das Podest zu sehen

11 13

Anschluss

Große U- Scheibe aufgebohrt und Rohrstutzen mit Außengewinde angeschweißt und das dann passend abgedreht. Passende Dichtung aus Gummi zugeschnitten und mit der anfangs erwähnten Überwurfmutter an den Behälter geschraubt. An das Gewinde dann Flexiblen Schlauch zum Hauswasserwerk, von dort an eine bereits vor einigen Jahren verlegte Leitung angeschlossen. Daran sind verschiedene Zapfstellen im Garten sowie das Gewächshaus angeschlossen.

12 13

Zufluß

Filtereimer
Filter

... der Zufluß erfolgt von der Dachrinne bzw. es gibt 2 Zuläufe.
Die münden beide im Filter, dieser besteht aus einem Baueimer, da habe ich einige Löcher rein gebohrt. Das Filtermedium sind Nylonstrumpfhosen. Die Beine schneide ich mittig ab, verknote diese und schlage dann die Hose über den Eimer, siehe Foto. Die abgeschnittenen Beine mit Fuß werden über die Zuflußrohre gestülpt, das sind die Vorfilter. Nach starkem Regen oder in gewissen Abständen kontollieren und austauschen. Somit kommt kein Grobschmutz in den Behälter.

13 13

Ansicht

hier nun alles Fertig aufgebaut und installiert, hinten der Überlauf und vorn unten links das Hauswasserwerk.
Das wird kurz vor der Frostperiode ausgebaut und das Wasser wird abgelassen sofern noch was drin ist, dann wird gereinigt. Der Blütenstaub lässt sich nicht vermeiden und gibt mit der Zeit dann Schlamm, daher reinige ich nach der Saison immer.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung