Recycling, Uhr und Schleifer

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Aus der, beim Projekt "Netzgerät - Umbau" erwähnten, defekten Festplatte habe ich eine Uhr für meine Computerecke, und ein kleines Schleifgerät gebastelt. Damit schleife ich Blei- und Farbstifte zu, kleine Holz- und Specksteinteile. Auch Messing und Aluteile kann ich schleifen und polieren.

Mehr solcher Dinge hier: http://www.1-2-do.com/de/mitglieder/inhalte/30947/shortyla/

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Klebepistole
  • Schraubendreher
  • Puksäge
  • Lötgerät
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Klebepatronen | ? (?)
  • 1 x Uhrwerk | ? (vorhanden)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 2

Alles muß raus

Festplatte war schon zerlegt, eine Scheibe dient als Lünette der Uhr, Werk ist von einer alten Küchenuhr.
Vom Chassis der HD etwas abgesägt, die zweite Scheibe dient als Auflage der Schleifscheibe, und alles in das Gehäuse eines Netzgerätes gepackt.

2 2

Netzteil, Schalter und Absaugstutzen montieren

Netzteil, Schalter und Stutzen mit Heißkleber fixiert. Das Gerät schaltet nach ca. 1 ¾ Min. selbst aus und kann mittels Schalter wieder aktiviert werden. Hab damit ca. 40 Tasten für die Drehleier plangeschliffen, Bleistifte gespitzt und Linsenkopfschrauben poliert.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.