Rahmenspanner

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Rahmenspanner/Sketchup-Zeichnung/Abonnenten-Projekt No.4
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Heute möchte ich euch mein Rahmenspanner vorstellen.
Bei dünnen Bilderrahmen ist es doch sehr oft der Fall das man mit einem Gurtspanner doch sehr umständlich den Rahmen verleimen bzw. auf Spannung bringen kann
mit diesem Rahmenspanner ist es besser.
Wie ich den Rahmenspanner gebaut habe erkläre ich etwas weiter unten oder ihr schaut euch das Video dazu an.
Ich wünsche euch viel Spaß mit dem Projekt
lg TroppY


Wer noch etwas Zeit übrig hat könnte sich auch meine älteren Projekte anschauen

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Zuschnitt

Bild1
Bild2
Bild3

Da ich ein etwas stabileren Rahmenspanner bauen wollte habe ich die 4 Leisten auch etwas stärker gewählt
Bild1 hier beim zusägen...Bild2 beim anzeichnen
und so habe ich mir in etwa die Vorrichtung vorgestellt.Bild3

Hinweis: wer die genauen Maße zum nachbauen benötigt kann sich einfach bei mir melden ich kann euch dann eine Sketchup-Zeichnung schicken...

2 3

Mittelteil

Bild1
Bild2
Bild3
Bild4
Bild5
Bild6
Bild7
Bild8
Bild9
Bild10
Bild11
Bild12
Bild13

Als erstes habe ich den Mittelsteg und die 4 Arme auf 8mm gebohrt
Bild1-Bild3
Bild4 und Bild5 hier habe ich mir eine Zwischenplatte zum befestigen vom Schnellspanner angefertigt.
Bild6 und Bild8 beim ausarbeiten und befestigen
Bild9 jetzt nur noch verschrauben und nun konnte ich das Gegenstück auf der anderen Seite anzeichnen und fertigstellen Bild10
Als nächstes konnte ich den Mittelsteg in 2 gleichmäßige Teile sägen und auch anständig befestigen Bild11 und Bild12.
Bild13 hier beim Zusammenbau...

3 3

Zusammenbau und Test

Bild1
Bild2
Bild3
Bild4
Bild5
Bild6
Bild7
Bild8
Bild9
Bild10
Bild11
Bild12
Bild13

Ich wollte die Anschläge ursprünglich ausdrucken aber leider hat zu diesem Zeitpunkt mein 3D-Drucker gestreikt und ich konnte nur 3 ausdrucken....Bild1 und Bild2
aber man ist ja flexibel und dann habe ich die Anschläge eben aus Multiplex gebaut.
Bild3 hier beim verleimen
Bild4-5 und hier habe ich den oberen Teil vom Anschlag angezeichnet und auch gleich ausgesägt Bild6.
noch etwas die Kanten brechen Bild7 und Bild8
Bild9 hier beim bohren für die seitliche Verschraubung um dem Spannbock auch fixieren zu können.
Bild10 einfach mit dem Gewindeschneider ins Multiplex
( es ist ausreichend stabil )
zum Schluß wird nur noch der obere Teil befestigt Bild11
Bild12 und Bild13 jetzt noch der Test und fertig ist der Rahmenspanner.

Ich hoffe euch hat das Projekt und das Video etwas gefallen bis zum nächsten mal.
lg TroppY


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung