Rahmenspanner und Geflammter Rahmen

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Der fertige Rahmen
Der Rahmenspanner
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    10 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Da ich auch mal andere Rahmen, als die handelsüblichen Apothekenpreisverdächtigen haben wollte, habe ich mich daran gemacht mal einen guten Rahmenspanner zu bauen. Ich habe in eine 12mm Multiplexplatte im jeweiligen Abstand Gewinde eingelassen, so dass ich Rahmen in verschiedenen Größen einspannen kann. Durch veränderte Größen der Keile, die eingeschoben werden kann ich auf jede Rahmengröße bis A3+ einspannen. Größere Exponate kann ich nicht selberdrucken, insofern reicht der Spanner für meine Bilder aus. Für den ersten Test habe ich dann einen geflammten A3 Rahmen gebaut.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PBD 40  - Bohrmaschine (stationär)
  • PSR 14,4 LI
  • PTS 10  - Tischsäge, Unterflur-Zugsäge

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Grundplatte

Zunächst habe ich auf der Kreissäge eine 50x60 cm große 12mm Multiplexplatte geschnitten. In ausreichendem Abstand zu den äußeren Rahmenteilen habe ich 6mm Einschraubmuffen gesetzt. Daran werden mittels 6 mm Schrauben die Spannbacken befestigt. Diese wurden zuvor auf 5-6 Grad Gährung gesägt. Durch anpassen der Gegenstücke können verschiedene Rahmenstärken berücksichtigt werden. Zunächst werden die Gegenstücke eingelegt, so dass der Rahmen auf Spannung geht. Danach wird das ganze mit dem Karosseriehammer auf Zug gebracht.

2 3

Schneiden des Rahmens

Die Rahmenteile werden zunächst auf Maß abgelängt und dann auf der Gährungslade am Sägeschlitten auf 45° gebracht.

3 3

Flämmen des Rahmens

Mittels einem Bunsenbrenner wird der Rahmen dann abgeflammt(bis es schön kokelt) und danach mit der Drahtbürste abgebürstet. Dadurch tritt die Maserung des Holzes sehr stark hervor. Zum Abschluss wird der Rahmen dann noch mit Leinölfirnis eingerieben. Tipp! Hier keinen Lappen benutzen, sondern einen Schwamm. Damit ist der Materialauftrag viel besser zu dosieren.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung