Poolheizung

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    20 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Guten Tag alle zusammen.

Heute habe ich aus zusammengesuchten Teile mit einfachsten Hilfsmitteln eine Poolheizung gebaut. 
Ein paar Bilder folgen noch. 
Über ein paar Kommentare und Bewertungen würde ich mich freuen. 
Mit freundlichen Grüßen 
Tim

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Schraubzwinge groß
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Kupferrohr | Kupferrohr (15x2500mm)
  • 2 x Schlauch | Plastik (25x10000mm)
  • 2 x Rohrschellen | Metall (30mm)
  • 1 x Panzerband | Kleber (5m)
  • 20 x Klinkersteine | Stein

Los geht's - Schritt für Schritt

1 6

1. Zusammenstellen der benötigten Teile

Im ersten Arbeitsschritt habe ich mir erst einmal die benötigten Materialien zusammen gesucht. Die genauen Bauteile findet ihr unter dem Punkt "Material"

2 6

2. Biegen der Kupferspirale

Im zweiten Arbeizsschritt habe ich die Kupferspirale gebogen. Dazu habe ich das Kupferrohr ca 30cm vor dem Ende mit einer großen Schraubzwinge an einem Baum befestigt. 

Hierbei ist es egal um welchen Runden Gegenstand ihr das Rohr Wickels. Achtet nur darauf das der Radius nicht zu klein wird sonst drückt ihr das Rohr nur platt. Der Durchmesser meines Baumstamms war ca 25cm.
Wenn ihr anfängt zu biegen zieht gleichzeitig an dem Rohr und legt es in engen Ringen um den runden Gegenstand. 
Mir ist es leider an einer Stelle nicht so gut gelungen und ich habe das Rohr dort geknickt.

3 6

3. Die Feuerstelle

Als nächstes habe ich eine Feuerstelle eingerichtet. Dazu habe ich ca 20 Klinkersteine in einem Kreis aufgeschichtet damit sich das Feuer nicht unkontrolliert ausbreiten kann. 

Ihr müsst nur drauf achten das eure Kupferspirale in die Feuerstelle reinpasst und das auch noch etwas Luft nach allen Seiten ist. 
Die enden der Kupferspirale habe ich direkt durch die Lücken der Steine nach außen geführt.

4 6

4. Der Anschluss an die Kupferspirale

Weiter geht es mit dem verbinden des Schlauchs und der Kupferspirale. 

Dazu habe ich es mir ganz einfach gemacht. Ich habe einfach jeweils  ein Ende der Schäuche über ein Ende der Kupferspirale gestülpt und mit einer Rohrschelle befestigt und gleichzeitig abgedichtet. 
Achtet nur darauf das ihr die Rohrschelle als erstes über den Schlauch schiebt und dann erst die zwei Enden in einander schiebt. 

5 6

5. Zusammenbau der Komponenten

Im letzen Arbeitsschritt habe ich alles miteinander verbunden. 

1. ich habe den oberen Ablauf an meinem Pool mit dem Schlauch der Kupferspirale verbunden. Ihr müsst drauf achten das ihr das richtige Ende benutzt und zwar den Schlauch der an der oberen Windung befestigt ist. 
2. als nächstes habe ich das andere Schlauchende mit einer Filterpumpe verbunden. Achtet hierbei bitte auf die Pumprichtung.
3. als letztes muss man jetzt mitnichten die Filterpumpe mit dem unteren Einlass vom Pool verbinden.. 

6 6

6. Anfeuern

Als letztes müsst ihr nur noch ein Feuer in eurer neuen Feuerstelle anmachen und die Pumpe einschalten und mit der Zeit wir das Wasser wärmer und wärmer..


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.