Pool-Terrasse Chillout-Area

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Pool-Terrasse bei Tag
Pool-Terrasse am Abend
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    450 €
  • Dauer
    3-4 Tage
  • Wertung

Da wir lange Jahre lang berufsbedingt in den Sommerferien nicht in den Urlaub fahren konnten, hatten wir vor Jahren spontan einen in der Erde eingelassenen, 1,4m tiefen Pool mit 5m Durchmesser inkl. Pumpe für unseren Garten gekauft. Zur Unterbringung der Pumpe und den Wasserspielzeugen unserer Kinder hat mein Mann damals eine einfache kleine Holzhütte direkt neben den Pool aufgestellt. Im Laufe der Jahre ist die Hütte allerdings versackt, zudem ergab sie mit der direkt daneben stehenden Blockhütte kein stimmiges Gesamtbild. Die kleine Poolhütte muss auf Dauer weg, so mein Gedanke eines Tages.


Zu diesem Zeitpunkt wurden die Tage immer wärmer und der Sommer nahte mit großen Schritten, so dass die Zeit kam, unseren Pool aus dem Winterschlaf zu erwecken, um ihn für den Sommer zu rüsten, als mir im gleichen Zuge mit mal die Idee für eine 

separate Terrasse direkt am Pool, meine sogenannte "Summer-Chillout-Area" 

durch den Kopf schoss. 

Als Platz bot sich die Stelle an, wo bislang noch die kleine Poolhütte stand. Das bedeutete, dass Um Platz für die Terrasse zu schaffen, mussten

  • die kleine Poolhütte abgerissen 

und
  • die Poolpumpe in die Blockhütte, in der dafür noch ausreichend Platz vorhanden war, umverlagert werden.
Zufall ?!
Bei einem Sturm im Winter hatte sich der Windschutz am Haus neben meiner Terrasse aus den Bodenhülsen und der Wandverankerung gerissen, weswegen ich den Windschutz gegen neue, stabilere Sichtschutzelemente ausgetauscht und mit zusätzlichen Sturmankern gegen erneute Stürme gesichert hatte. Da einige Teile der Sichtschutzelemente noch verwendbar waren, boten sich diese ideal als Rückwand und Sichtschutz für die neue Pool-Terrasse an.

Nachdem ich die fertige Pool-Terrasse quasi vor Augen hatte, ging es es zunächst daran, die kleine Poolhütte auszuräumen und sie abzureißen. Wofür hat man Kinder? Eben, damit sie bei solchen Aktionen mitanfassen und helfen können ;-) Und so begann mein Projekt für unsere neue Pool-Terrasse bzw. Summer-Chillout-Area.

Schritt für Schritt könnt ihr dieses Projekt nun in den nachfolgenden Arbeitsschritt nachverfolgen.
Wie immer versuche ich, alles weitgehend gut und ausführlich zu beschreiben.
Viel Spaß dabei :-)

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PST Universal+  - Stichsäge, Feinschnittsäge/Säge mit NanoBlade-Technologie (elektrisch)
  • PSR 14,4 LI-2  - Bohrschrauber, Bohrmaschine, Schlagbohrschrauber (Akku)
  • PSM Primo  - Schwingschleifer, Multischleifer (elektrisch)
  • PSS 250 AE  - Schwingschleifer, Multischleifer (elektrisch)
  • Kapp- und Gehrungssäge,  GCM 8 SJL Paneelsäge
  • Pinsel für Lasuren
  • Holzbohrer
  • Knarre / Umschaltknarre
  • Wasserwaage
  • Winkellineal
  • Schiebkarre
  • Spaten
  • Vorschlaghammer
  • Zollstock und Maßband
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 3 x Kanthölzer | Holz (60 x 120 x 2500mm)
  • 1 x Kantholz | Holz (90 x 90 x 2500mm)
  • 19 x Terrassendielen Lärche | Holz (28 x 145 x 2000mm)
  • 6 x Einschlag-Bodenhülsen/Pfostenschuhe | Metall (90 x 90 x 900mm)
  • 1 x SPAX Abdeckband (80mm x 7,5m)
  • 12 x Eisenwinkel | Metall (50 x 50mm)
  • 60 x Spax Terrassenschrauben TRX Senkkopf A2 rostfrei | Metall (5 x 60 mm)
  • 4 x H-Pfostenträger feuerverzinkt | Metall (60 x 91 x 600mm)
  • 4 x Ruck-Zug-Beton | Zement (25kg)
  • 3 x Vierkant-Zaunpfahl mit Rundkop druckimprägniert | Holz (90 x 90 x 1800mm)
  • 1 x Vierkant-Zaunpfahl mit Rundkop druckimprägniert | Holz (90 x 90 x 900mm)
  • 1 x Sichtschutzzaun | Holz (180 x 180cm)
  • 1 x Sichtschutzzaun | Holz (90 x 180cm)
  • 1 x Sichtschutzzaun Anschlusselement | Holz (180 x 120 cm auf 90 cm)
  • 12 x Zaunverbinder | Metall (7 x 35mm)
  • 1 x Dauerschutz-Lasur | Farbe (2,5 l)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 6

Abriss der kleinen Poolhütte

Ist-Zustand vor Projektbeginn
Abriss der kleinen Poolhütte
Abriss der kleinen Poolhütte

Um Platz für die neue Pool-Terrasse zu schaffen, musste zunächst die kleine Pool-Hütte abgerissen werden.


Zusammen mit meinem Sohn war die Poolhütte recht schnell abgebaut und das Holz für den Abtransport zur Mülldeponie auf dem Anhänger verladen.

2 6

Umverlagerung der Poolpumpe und Öffnen des Pools

Anbringung der Pooltechnik
Aufstellen und Anschließen der Pumpe

Nach dem Öffnen des Pools muss umgehend die Pooltechnik angebracht und angeschlossen werden, damit das Wasser nicht veralgt und in Bewegung bleibt.


Wie bereits erwähnt, habe ich die Poolpumpe nun in der Blockhütte untergebracht. 
Mit einem Topfbohrer habe ich zwei entspr. große Löcher durch die Holzwand gebohrt, durch die die beiden Schläuche vom Pool an die Poolpume gelegt werden konnten.

3 6

Anlegen/Bau der Grundfläche der Terrasse

Einschlag-Bodenhülsen für die Unterbalken
Anbringung der Kanthölzer
Streichen der Terrassendielen mit Dauerschutz-Lasur
Verlegung einer Schutzfolie gegen Unkraut
Verschraubung der Kanthölzer
Anbringung des Verlegebandes als Nässeschutz
Auflegen der Terrassendielen auf das Untergerüst

Der Bau der Terrassen-Grundfläche Step-by-Step


  1. Einschlagen der Bodenhülsen zur Befestigung der Unterkonstruktion
  2. Anbringung der Kanthölzer auf die Pfostenträgen, die ich mit Eisenwinkeln an die Einschlag-Bodenhülsen festgeschraubt habe
  3. Streichen der Terrassendielen mit einer Dauerschutz-Lasur
  4. Verlegen einer Folie gegen Unkraut unterhalb der Terrassendielen
  5. Anbringung eines Verlegebandes auf die Kanthölzer als Nässepuffer zwischen der Unterkonstruktion und den Terrassendielen
  6. Auflegen der Terrassendielen mit 5mm Abstand zwischen den einzelnen Dielen
  7. Verschraubungen der Terrassendielen mit speziellen Terrassen-Schrauben aus Edelstahl

Fertig ist die Terrassen-Grundfläche

4 6

Aufstellen der Rückwand als Sichtschutz

Vorbereitungen zum Setzen der H-Pfostenträger in Beton
fertig eingesetzte H-Pfostenträger
fertig eingesetzte H-Pfostenträger
Anbringen der Sichtschutzelemente
Anbringen der Sichtschutzelemente

Aufstellen der Schichtschutzelemente Step-by-Step


  1. Löcher für die H-Pfostenanker graben und mit Beton füllen
  2. H-Pfostenträger in den Beton einsetzen und mit der Wasserwaage exakt ausrichten
  3. Holzpfosten in die Pfostenträger einsetzen und verschrauben
  4. Schichtschutzelemente zwischen die Holzpfosten auf gleichen Höhen ausrichten und mit speziellen Sichtschutzraum-Verbindern daran festschrauben

Fertig ist die Rück- und Sichtschutzwand

5 6

Einrichten der Pool-Terrasse

Aufstellen der Gartenstühle
Dekoration
Die fertige Pool-Terrasse
Die fertige Pool-Terrasse
Die fertige Pool-Terrasse
Abends mit Beleuchtung :-)
Nun darf gechillt werden ;-)

Zum Schluss nur noch die Gartenstühle, etwas Deko und Lcterketten anbringen, um die Pool-Terrasse zu einer einladenden und gemütlichen Chillout-Area werden zu lassen.

6 6

Video-Tagebuch

Summer-Chillout-Area

Weil es mir einfach Spaß macht, meine Projekte zum Teil auch in Form einer Video-Dokumentation festzuhalten, kann man hier das gesamte Projekt vom Abriss der Poolhütte bis zur fertig dekorierten Summer-Chillout-Area sehen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

  1. Projekt des Monats

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung