Pflanztisch

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    50 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Meine besser Hälfte benötigte dringend einen Pflanztisch. Und da mir die kleinen und wackeligen Dinger im Baumarkt nicht gefallen haben, habe ich mich kurzerhand selbst ans Werk gemacht.


Da ich keine Bilder vom Bau habe, helfen hoffentlich ein paar Detailbilder.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Bohrschrauber
  • Handkreissäge
  • Hobel
  • Japansäge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 4 x Beine | Kreuzrahmen (920 x 58 x 38)
  • 2 x Ablagebretter | Kiefer (910 x 400 x 18)
  • 1 x Tischplatte | OSB (1000 x 580 x 13)
  • 1 x Rückseite Tisch | Kiefer (1000 x 100 x 22)
  • 2 x Seitenteile Tisch | Kiefer (600 x 100 x 22)
  • 2 x Räder
  • 2 x Schrauben M8 | Stahl verzinkt (M8)
  • 2 x Sicherungsmuttern | Stahl verzinkt (M8)
  • 6 x Unterlegscheiben | Stahl verzinkt (M8)
  • 1 x Leiste | Alu (ca. 1000 x 20 x 2)
  • 1 x Blech | Stahlblech verzinkt (1000 x 600)
  • Latten | Kiefer (28 x 48)
  • Schrauben

Los geht's - Schritt für Schritt

1 7

Blech abkanten

Zuerst habe ich das verzinkte Blech an einer der langen Seite um ca. 2 cm abgekantet für die vordere Tischkante. Das geht ganz gut wenn man es z.B. zwischen einer Tischplatte und einem Brett spannt und mit dem Hammer bearbeitet.

2 7

Tischplatte herstellen

Anschließend die OSB Platte bündig zum Blech zugeschnitten. Ca. 80 x 58 cm. Da die Platte nur 13 mm stark war, habe ich sie ringsrum von unten mit einer Latte aufgedoppelt um die Umrandung der Arbeitsfläche besser anschrauben zu können.

3 7

Umrandung anbringen

Bretter für die Umrandung zugeschnitten, die vorderen Ecken mit Säge / Raspel abgerundet und seitlich an Tischplatte und die Aufdopplung geschraubt.

4 7

Tischbeine

Rahmen / Latten mit dem Elektrohobel bearbeitet und zugesägt. Die Beine verschraubt und von oben mit je einer langen 4 x 100 von oben mit der Tischplatte verschraubt. Auf Winkel wollte ich bewusst verzichten.

5 7

Räder

Der Tisch wird primär in der Garage stehen, sollte aber auch alleine in den Garten transportiert werden können. Also mussten Räder drunter. Da ich nicht wusste wie stabil das mit den Ränder und den Schrauben als Achsen wird, habe ich erst mal einen Test mit zwei Reststücken gemacht. 8er Loch für die Achsen gebohrt und die Räder mit Unterlegscheiben und Sicherungsmutter so verschraubt dass sich die Ränder gerade noch gut drehen lassen. Mit Zwingen an den Tischbeinen befestigt und die nun zu kurzen Beine unterlegt. Stand erstaunlich gut die Konstruktion. Also Provisorium angeschraubt und die beiden nun zu kurzen Beine mit zwei Reststücken angeglichen. Einschlagmuttern und Gerätefüsse hatte ich keine zur Hand und der Tisch wackelt nicht. Und auf nassem Boden wird der Tisch eh nie stehen.

6 7

Farbe

Zum Schluss passend zum Haus / Garage in Schwedenrot gestrichen, das Blech mit Montagekleber mit der OSB Platte verklebt und die Abkantung mit der Tischplatte verschraubt. Die Kanten des Blechs wurden mit Silikon abgedichtet. Da das Blech trotz vieler Schrauben nicht ganz bündig mit der Tischplatte zu bekommen war und die Kante vom Blech scharfkantiger war als gedacht, wurde kurzerhand eine ALU Leiste als Kantenschutz angeschraubt.

7 7

Ablagen zusägen und verschrauben

Die Einlegeböden wurden mit Öl behandelt und mit dem Tisch verschraubt.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung