Osterküken aus Servietten basteln. Eine einfache, zuckersüße Osterdekoration

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Osterküken aus Servietten
Das Falten der Servietten
Die Größe für den Kopf und den Rumpf
Kleben
Schnabel, Füße und Flügel
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    1 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Dieses zuckersüße Osterküken bastelt ihr ruck zuck nach.

Eine noch ausführlichere Anleitung könnt ihr wie immer nachlesen unter:


Fragen beantworte ich gern ;).

Du brauchst

Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Schere
  • 2 x Servietten
  • 10 cm x Tonpapier orange
  • Kleber
  • 2 x Wackelaugen

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Serviette für den Körper aufrollen

Rollt eine ein- zweilagige Serviette auf.

2 5

Serviette für den Kopf aufrollen

Teilt eine Serviette in der Mitte und rollt sie analog zum Rumpf auf.

3 5

Ober- und Unterteil verkleben

Ober- und Unterteil verbinden.

Verklebt mit Uhu das Ober- mit dem Unterteil.

4 5

Füße,Flügel und Schnabel

Füße, Flügel und Schnabel

Alles aufzeichnen, ausschneiden und auf- / bzw. ankleben.

Als Augen eignen sich auch - mit einem Locher hergestellte schwarze Punkte. Mir haben die Wackelaugen besser gefallen.

5 5

Schon ist diese zuckersüße Osterdekoration fertig.

Viel Spaß beim Nachbasteln.

Alternativ findet ihr auch noch das Kuschelküken aus Wolle.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung