Osterhase für die März Spaß Challenge

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    3 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Für die März Challenge waren die Vorgaben der zu verwendeten Materialien ein Brotzeitbrettel und Draht. Da hatte ich auch sofort eine zündende Idee. Aber leider habe ich bis heute dazu eine wichtige Zutat noch nicht bekommen und so habe ich mich mal vorsichtshalber an eine Ersatzidee gemacht und diese ausgearbeitet. Und da Ostern vor der Türe steht, wurde es eben ein Osterhase.

Seht selbst, wie er entstanden ist und wo ich den Draht versteckt habe.

Weitere interessante Projekte von mit gibt es HIER.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Easy Drill
  • Multicut S2
  • Farben Acryl, Schleifpapier, Kleber, leerer Plastikbecher
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Brotzeitbrettel (rund)
  • 1 x Blumendraht | ummantelt
  • 1 x Blumendraht fein | grün
  • 1 x Draht | bunt
  • 1 x Holzrest (5x5 cm)
  • 1 x Rundstab (3mm Durchmesser)
  • 1 x Papierbecher wasserfest (rund)
  • 1 x Blumenbindeband | drahtverstärkt (breit)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 7

Material

Da als Ausgangsmaterial ein Brotzeitbrettel vorgegeben war, musste ich hier nicht lange überlegen. Vor einigen Wochen war mir ein Brettel beim Abtrocknen hinunter gefallen und aus Altersschwäche in der Mitte auseinander gebrochen.

Da ich ja stark unter der Krankheit des "nichts wegwerfen können" leide, wurde das Brettel also nicht sofort zum Brennholz gegeben sondern erstmal in die Restekiste gepackt.
Als ich die Vorgaben las, schnaufte ich auf - mein kaputtes Brettel sollte also keinen unrühmlichen Brenntod sterben oder zerschnippelt werden sondern als Ausgangsbasis für dieses Ulkprojekt dienen - eine ehrenvolle Aufgabe, der ich hoffentlich gebührend gewachsen bin. Naja, ich werde mich jedenfalls anstrengen.

2 7

Skizze Osterhase

Auf ein Stück Papier skizzierte ich mir grob wie in etwa der Hase aussehen sollte. Der Hase sollte stehen und eine Blume in der Hand halten.

3 7

Sägen Hase

Die Vorlage habe ich mir auf meine größere Brettelhälfte aufgeklebt und ausgesägt.Dann habe ich den Hasen in ein weiches Tuch gepackt und in den Schraubstock eingespannt und ein Loch für den Rundstab gebohrt. Hier habe ich zuerst mit 1,5mm gebohrt und dann auf 3 mm erweitert.

4 7

Blume vorbereiten

Der Hase soll eine Blume in der Hand halten. Hierfür habe ich einen Rest eines etwas dünneren Holzes als die Stärke des Brotzeitbrettels genommen.Darauf habe ich mir grob eine Blume gemalt. In diese habe ich mittig ein Loch gebohrt mit 5 mm Bohrer. Dann habe ich von der Seite, genau dort wo später zwei Blütenblätter zusammen stoßen, zuerst mit ganz kleinem Bohrer, dann mit 3er Bohrer auch ein Loch gebohrt. Anschließend habe ich dann die Blume ausgesägt.

Dannn wird der Rundstab ein bisserl geschliffen, da er 3 mm Durchmesser hat, mein Loch aber auch 3 mm groß ist.
Anschließend wird er in die Blume gsteckt und probiert ob er gut sitzt.
Wenn das paßt, werden in die Blume am Rand symmetrisch Löcher gebohrt mit kleinem 1,5mm Bohrer.
Anschließend muß die Blume noch geschliffen werden.

5 7

Hase anmalen

Meinen Hasen habe ich mit Acrylfaren angemalt. Konturen habe ich mit dünnem Filstift gemalt.

6 7

wo bleibt der Draht?

Stimmt, Draht sollte ja auch noch verwendet werden. Genau, den bekommt der Hase mitten ins Gesicht.

Dafür habe ich ihm 2 Löcher mit 2er Bohrer und eines mit 1,5 mm gebohrt. Für die Nase werden von dem ummantelten Blumendraht 2 kleine Stücke für die Nasen abgeschnitten und mit Kleber in den Nasenlöchern befestigt.
Für den Schnurrbart habe ich von dem ganz dünnen Blumendraht kleine längere Stücke abgeschnitten, gebündelt und dann in das kleine Loch geklebt. Anschließend wurden die Schnurbarthaare ein bisserl auseinander gezupft.

Nun soll der Draht ja nicht nur eine kleine Rolle spielen und deshalb muß er jetzt noch unsere Blume verschönern. Dafür schneide ich kleine Stücke vom bunten Draht ab und fädle ihn durch die kleinen gebohrten Löcher der Blume zur Mitte und dort biege ich ihn um.
Dann passe ich in die fertige Blume den Rundstab nochmals ein und stecke sie dem Hasen in die Hand. Dabei erscheint mir der Stiel zu lange und ich kürze ihn noch ein Stück.
Anschließend wäre mein Hase eigentlich fertig.

7 7

Sonnenhut - Sombrero

Da es aber an Ostern manchmal sehr heiß ist, habe ich mich entschlossen ihm noch einen Sonnenhut zu machen.
Hierfür habe ich extra eine Packerlsuppe gekauft um so einen festen Pappbecher zu haben. Davon habe ich den Boden abgeschnitten, doppelseitiges Klebeband angebracht und mit grünem Blumenbindeband umwickelt und in die Mitte einen grün angemalten Korken geklebt. Für die Ohren wurden zwei Löcher geschnitten. Der Hut für den Hasen war etwas schwierig mit den Ohren und auch optisch etwas kritisch, aber Hasen haben eben lange Ohren.
Der Hase ist jetzt auf jeden Fall für gegen Sonnenbrand geschützt und ich habe alle Blumenbinde-Drähte verwendet, die wir zuhause hatten.
Ich hatte beim Arbeiten großen Spaß daran und hoffe, Ihr habt den beim Lesen auch.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.