Oster - Ratsche

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Osterratsche
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Ostern kommt und damit leben auch die guten alten bayrischen Bräuche (gibt es aber auch in anderen Gegenden). 

Einer dieser Bräuche ist, dass in der Karwoche die Kinder durch die Straßen ziehen, die Ratschen rasseln lassen  und die Gläubigen mit diesem Krach daran erinnern, daß sie mal beten sollten oder den Gottesdienst besuchen - oder beides.
Nun kann man sich fragen, warum man hierfür diese Ratschen braucht, na klar, bei uns werden ab Gründonnerstag bis Ostersonntag keine Kirchenglocken mehr geläutet. Da aber der Mensch schon immer vergesslich war und an den Kirchenbesuch oder das Beten erinnert werden mußte, kamen unsere Vorfahren auf die Idee das Meßläuten einfach durch Ratschengerassel zu ersetzen.

Dieses Jahr sind zwei meiner Neffen Ministranten und dürfen auch mit den Ratschenrasslern mit ziehen. Diese tragen ziemlich große Ratschen und ziehen sogar eine besonders große auf einem kleinen Fahrgestell. Aufgeweckt wie die beiden sind haben sie natürlich auch eine Ratsche rasseln lassen wollen. Aber der Pfarrer meinte, die Kirchenrasseln wären für so kleine Steppckes zu groß und schwer, vielleicht nächstes oder übernächstes Jahr. Sie ließen nicht locker und fragten, ob sie mit eigenen kleinen Rasseln dann klappern dürften. Der Pfarrer nickte das ab und 1 Stunde später kam der Anruf: Könntest Du nicht bitte für uns zwei Ratschen machen?
Ich mag meine Neffen sehr und wir haben oft viel Spaß zusammen. Leider konnten sie nicht mithelfen, da sie nicht vor Ort wohnen, sonst hätten wir die Ratschen zusammen gemacht.
Als meine kleinen Enkel die fertigen Ratschen bei uns liegen sahen, wollten sie natürlich auch so ein Klapperteil haben.
Insgesamt habe ich dann vier Ratschen gemacht. Jede hat einen anderen Tierkopf erhalten.

Mir hat das Spaß gemacht, von der Planung, übers Zahnrad bis zum fertigen Krachmacher. Dann war ich aber doch froh, als ich die Teile verschickt hatte und zuhause niemand mehr testete, ob sie auch wirklich genug Krach machen. Kleine Kinder können da sehr ausdauernd sein.

Dass dann auch noch die Ra (d) tsche ein Rad hat und sich dreht, paßte prima zur monatlichen Challenge.

Ich hoffe, Euch gefällt mein Projekt.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PBD 40  - Bohrmaschine (stationär)
  • Multicut S2
  • Schleifpapier, Pinsel, Holzleim
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 2 x Holz massiv (10mm x 20mm x 200)
  • 2 x Holz massiv | passend als Querstücke
  • 1 x Hartholz | Nuß oder Ahorn
  • 1 x Holzrest | für Tierkopf
  • 1 x Holzleiste 2mm dick | Länge zu Ratsche passend
  • 1 x Rundstab (6mm)
  • 1 x Kantholz | 5x5x15 cm
  • Acrylfarbe

Los geht's - Schritt für Schritt

1 14

Entwurf

Der Bitte meiner Neffen nachkommend,  wollte ich zwei Ratschen  sägen. Hierfür habe ich mir eine Zeichnung gemacht, die ich als Basis für alle Ratschen hergenommen habe. Nur den Tierkopf habe ich bei jeder anders gestaltet.

Für die Maße der Ratsche habe ich mich etwas an den Kinderhänden orientiert. Sie sollte nicht zu groß sein und auch nicht schwer, damit die Beiden damit möglichst lange den Schwung halten können.

2 14

Holzauswahl

Für den Körper der Ratsche habe ich von einem Fichtenbrett mehrere Streifen abgesägt.

Für das Zahnrad war mir das Fichtenholz zu weich, hier mußte es Hartholz sein.
die Lippe ist ebenfalls aus Nußbaum.
Den Tierkopf habe ich aus einem Reststück gesägt.
Der Griff ist auch aus Fichte.

3 14

Holz zuschneiden für Leisten

Als ich mit dem Projekt begann hatte mein Nachbar gerade die Kreissäge vor der Garage und sein Brennholz etwas geschnitten. da war es praktisch ihn zu fragen, ob ich mir einige Brettchendarauf zurecht sägen dürfte während er Zigarettenpause macht. Er sagt immer ja wenn ich ihn bitte, weil seine Frau öfters was Gesägtes von mir möchte.

Ich holte also mein Holz und sägte mir dann einige Leisten zurecht.
Nachdem ich meine Holzleisten gesägt und etwas geschliffen hatte, längte ich sie mit der Dekupiersäge schnell auf die richtige Länge ab.

4 14

Zahnrad

Das Zahnrad sollte aus sehr hartem Holz sein, da da dran ja ständig bei jeder Umdrehung die Lippe rattert.

Ich hatte noch ein Stück Nußbaum, das von einer anderen Arbeit übrig geblieben ist. Hieraus habe ich mir ein Rechteck gesägt, genau so groß, wie später das Zahnrad werden sollt. 
Im Zeichenprogramm habe ich mir zwei Kreise aufgemalt und dann mit einem Lineal immer bis zur Linie des inneren Kreises Querlinien gezogen. so habe ich prima alle Zacken für das Zahnrad bekommen.

Mein rechteckiges Stück Nußbaum habe ich mittig angebohrt, da ich so besser bohren konnte als wenn schon das Zahnrad gesägt ist. Dann habe ich genau auf die Mitte des Bohrloches meine Zeichnung geklebt und ausgesägt.

5 14

Ratschenkörper

Für den Körper benötige ich zwei gleich lange Leisten und eine kurze, die die beiden langen abschließt..

Für die Lippe brauche ich ein dünnes hartes Holz, das um Zahnradgröße kürzer ist als meine beiden Leisten.
Dann brauche ich  noch einen Aufliegeklotz für die Lippe. Da ich keine Fräse habe, habe ich mir drei Klötzchen gesägt, deren mittlerer Teil genau um die Höhe der Lippe niedriger ist. Diese wurden zu einem Teil verleimt.
Für die Griffseite der Ratsche habe ich ein kurzes Stück einer Leiste als Abschluß hergenommen.
Dann habe ich alle Teile mal hingelegt um die Längen zu kontrollieren und die genaue Länge der Lippe zu ermitteln.

6 14

Zahnrad an Lippe anpassen

Ratschenlippe testen

Nun wird es spannend. Die Lippe muß am Ende spitz zu laufen und so auf die Zahnräder aufschlagen. Wie spitz geht noch, ohne daß mir die Kanten brechen? Ich habe ganz vorsichtig mit der Schräge begonnen und diese immer feiner auslaufen lassen.

Dann habe ich das Zahnrad auf den Rundstab gesteckt und wieder alles hingelegt um zu ermitteln, wo die Bohrung für den Rundstab in den Ratschenkörper rein muß. Danach habe ich die Lippe so weit nach vorn in Richtung Ratsche geschoben, bis sie genau richtig die Zähne berührt hat. Als ich die richtige Länge ermittelt hatte, habe ich die überschüssige Länge am hinteren Lippenende abgesägt.

Das Video zeigt die Funktion. Dabei ist noch nichts geklebt und das Zahnrad wird von Hand bewegt um zu kontrollieren, daß die Lippe stimmt und alles richtig läuft.

7 14

Rundstab

Das Zahnrad wird durch einen Rundstab in der Ratsche gehalten. Hierfür habe ich einen geriffelten Rundstab genommen damit das Zahnrad gut am Stab hält. Nachdem die richtige Länge des Stabes ermittelt war, habe ich ihn so abgesägt. Dann wird der Rundstab in das Zahnrad geklebt.

8 14

Handgriff

Die Ratsche benötigt ja noch einen Handgriff.

Hierfür habe ich mir am PC einen Griff gezeichnet und den dann mit der Dekupiersäge in 3d ausgesägt.Dann wurde genau in die Mitte das Loch für den Rundstab gebohrt.
Anschließend wurde der Griff noch mit feinem Schleifpapier geglättet und mit Holzpolitur eingerieben.

9 14

Handgriff

Die Ratsche benötigt ja noch einen Handgriff.

Hierfür habe ich mir am PC einen Griff gezeichnet und den dann mit der Dekupiersäge in 3d ausgesägt.Dann wurde genau in die Mitte das Loch für den Rundstab gebohrt.
Anschließend wurde der Griff noch mit feinem Schleifpapier geglättet und mit Holzpolitur eingerieben.

10 14

Hundekopf

Ich habe mir grob einen Hundekopf gezeichnet und den auf ein Stück Holz geklebt. Bei den Maßen muß darauf geachtet werden, dass der Kopf unten genau die gleiche Breite hat wie die Leiste der Ratsche. Dann habe ich den Kopf mit der Dekupiersäge ausgesägt. In den Kopf wird das Ende des Rundstabes eingeleimt.

11 14

Anmalen und Beizen

Alle Ratschenteile - ausgenommen das Zahnrad  habe ich mit Acrylfarbe gestrichen und farblos lackiert.

Den Hundekopf habe ich mit Holzlasur eingelassen, da es mir besser gefällt, wenn man da noch Maserung vom Holz sieht.

12 14

Endmontage

Der Hundekopf mit Rundstab wird durch die Ratsche bis zur Mitte gesteckt. Dann wird das Zahnrad eingefädelt. Anschließend wird von unten der Griff auf den Rundstab gesteckt und fest geleimt.


13 14

die Ratsche ist fertig + Video

Osterratsche 1

Meine Ratsche ist fertig, sie macht ordentlich Krach. Nun kommt die zweite dran, sie bekommt einen Katzenkopf.

Insgesamt sind es dann vier Ratschen geworden, da meine Enkel gerade zu Besuch da waren, als ich die Ratschen zum Versand einpacken wollte. 
Sie waren von den Krachmachern so begeistert, daß sie auch unbedingt so etwas haben wollten.
Da ich jetzt eh schon Übung hatte, gingen die nächsten beiden Ratschen schon ziemlich flott und ich war heilfroh, daß meine Enkel nicht bei mir wohnen. Der Krach von zwei Ratschen ist schon ziemlich nervig. :-)

Als das Paket angekommen war, erhielt ich sofort einen Dankesanruf  der beiden und die Mutter meinte nur, die Neffen würden schon begeistert üben.

Ich hoffe, Euch hat dieses Projekt gefallen.

14 14

die Ratsche ist fertig + Video

Meine Ratsche ist fertig, sie macht ordentlich Krach. Nun kommt die zweite dran, sie bekommt einen Katzenkopf.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.