Noch weitere TankBars

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    20 €
  • Dauer
    2-3 Tage
  • Öffentliche Wertung

Ich möchte hier noch einige weitere TankBars vorstellen die nach der Ersten so entstanden sind.

Im Prinzip wurden alle nach dem gleichen System, wie hier beschrieben gebaut.

Also wieder mal keine genaue Baubeschreibung sondern lediglich ein Ideengeber.

Mehr Details sind ja unter dem ERSTEN zu finden....

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Verspiegelte Tankbar

Geöffnet
Beleuchtet
Halter

  • Die Rückwände wurden aus alten weiß furnierten Schrankrückwände gefertigt und dann mit Spiegelfolie beklebt.
  • Die Halter für die Gläser bestehen aus Plexiglas und wurden auf der CNC Fräse gefertigt
  • Montiert wurde alles mittels Halter aus dem 3-D Drucker. Auch die Halter für die Klettverschlüsse stammen aus dem 3-D Drucker
  • Als Beleuchtung dient eine Lichterkette aus der Resterampe

2 5

Jack Daniels

Für einen Freund und Jack Liebhaber


  • Die Rückwände bestehen wieder aus 6mm Sperrholz
  • Alle Brettchen wurden mit Sekundenkleber fixiert und dann von hinten Verschraubt
  • Die Schrift wurde auf dem 3 D Drucker gedruckt
  • Unter dem Haltebretchen für die Flasche wurde ein Kästchen aus 4 mm Sperrholz gefertigt, in dem die Batterien für die Lichterkette untergebracht sind.
  • Die Lichterkette schaltet sich über einen Microschalter beim Öffnen automatisch ein

3 5

Feuerlöscher

Beleuchtet
Offen
Geschlossen
Aufgeschnitten

  • Zuerst wurde mittels Klebeband die Schnittkante markiert und dann mit der Flex langsam und vorsichtig die Tür ausgeschnitten.
  • Danach mit Feile und Schleifer alle Kanten sauber entgratet und verschliffen
  • Diese wurde dann mittels Klebeband fixiert und die Löcher für die Scharniere angezeichnet.
  • Mit der Oberfräße und dem Fräßzirkel wurden 2 Scheiben aus 6 mm Sperrholz geschnitten
  • In eines wurden mehrere 6 mm Löscher gebohrt und die Lämpchen einer Lichterkette mit Heißkleber eingeklebt
  • Dieses Holzbrettchen wurde dann innen, von unten in die obere Wölbung des Löschers gedrückt und klemmte in der Kehle der oberen Schweißnaht. Danach wurde es von oben mittels Montagekleber eingeklebt. Man kann so den oberen Füllverschluss des Löschers abdrehen um die Batterien zu wechseln
  • Das zweite Brettchen kam auf der, unteren rundherum verlaufenden, Schweißnaht zu liegen. Es bildet so eine Art Geheimfach und dient gleichzeitig als Bodenplatte.
  • Die Halter für Gläser und Flaschen wurden aus 6 mm Sperrholz gesägt und mit Sekundenkleber eingeklebt. Danach wurden von außen passende Löcher gebohrt, angesenkt und dann die Brettchen mit kleinen Spaxen fixiert

4 5

Ein kleiner Feuerlöscher

Er wurde in gleicher Art wie der Große gefertigt.


Da die Schnittkanten diesmal nicht so super wurden, wurde die Tür noch mit Kantenschutz versehen, was den Knaub etwas retuschierte :)
Die Löcher für die Fläschchen wurden mit der Lochsäge eingebracht.

5 5

Andere werden folgen

Ich hab jetzt noch ein paar Ideen, ein Auspuff, ein Xylomigrant oder auch eine Felge!


Würde gerne aber auch mal Andere, vielleicht welche von euch, sehen.



Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung