Nistkasten mal anders

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Hab diese Art von Nistkasten im Internet gesehen, fand ich ganz cool und da ich noch ne alte Kaffeekanne im Keller hatte und sie eigentlich auf dem Müll sollte....... Das mit dem Müll hat sich erledigt,denn sie hängt jetzt bei mir im Garten,schaut gut aus und mit etwas Glück könnte es ein neues Zuhause  für Vögel werden.


Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Schrauber
  • Akkuschrauber
  • Schraubendreher
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 10 x Schrauben | Metall (4x40)
  • 2 x Holzreste 15x20
  • 1 x Kaffeekanne | Ton
  • 20cm x Draht

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Halterung aus Holzresten

Voila,es braucht nicht viel : 2 Holzreste 25x13x2cm und  ein kleines Stück Holz 13x3x3cm und 6 Holzschrauben.

2 5

Kaffeekanne vorbereiten

Ist auch nicht schwierig, mit einen Akkuschrauber und einen 6er Steinbohrer vorsichtig ein Loch in der Mitte des Bodens gebohrt und das Gleiche auch noch im Deckel. Dieser dient später dann als Dekoration.

Da die Idee mit den Deckel nicht schlecht ist und auch gut ausschaut,habe ich sie umgesetzt. Dafür musste ein zweites Loch gebohrt werden.

3 5

Kaffeekanne befestigen

Kaffeekanne mittig ausrichten, so dass der Henkel oben am Holz anliegt.

Mit einen Schraubendreher die Holzschraube mit Unterlegscheibe und Gummidichtung vorsichtig festdrehen. Dann oben neben dem Henkel mittig zwei 4er Löcher gebohrt und das ganze mit einem Draht befestigt. Wie gesagt, gute Idee mit den Deckel, unter den Deckel habe ich ein Stück holz montiert, damit ich so nah wie möglich an die Kaffeekanne ran komme,dann mit einer Holzschraube den Deckel in 45° befestigt. 

4 5

Einflugloch und Ast für Landeanflug

Mein Ast ist ein Bambusstab. Ein 4 er Loch unten rechts gebohrt und den Stab mit Kaltleim befestigt. Der Tipp von EBBoldt ist auch gut, werde sehen was mit den Ast passiert. Habe den Durchmesser Der Kannenöffnung auf das Holz übertragen und habe zuerst das Einflugloch gebohrt 30mm, dann habe ich den Rest mit meiner guten alten Stichsäge ausgeschnitten. Mit den Holzraspel habe ich , dann noch alles auf Mass gebracht. 

5 5

Und Fertig

Eine schöne Deko für meinen Garten.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung