Nistkasten als Eule

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Reinigungsklappe
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    2-3 Tage
  • Öffentliche Wertung

Hier noch ein Nistkasten für unseren Garten .

Dieses mal in Form einer Eule . 
Wieder hergestellt aus Restholz .

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Bohrschrauber
  • Dekupiersäge
  • Schleifpapier
  • Forstnerbohrer 35mm
  • Zollstock , Bleistift , Tischlerwinkel
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • ein x paar | Holzreste
  • paar x Abtönfarben | Farbe
  • 2 x Minischarniere | Metall
  • etwas x Bootslack | Lack

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Vorlage aufzeichnen , aussägen und schleifen

Aussägen der Teile
Flügel
Körper
Bretter für Nistkasten
schleifen

Zuerst eine gewünschte Vorlage aus dem WWW suchen oder selbst malen und mit Kohlepapier aufs Holz übertragen .


Leider habe ich die Fotos ausversehen davon gelöscht aber jeder sollte wissen was ich damit meine :) 

Danach werden die Teile mit der Säge / Dekupiersäge ausgesägt und 
die Kanten und Flächen geschliffen

2 3

Reinigungsklappe sägen und Nistkasten zusammen leimen

Scharnieren anschrauben
45 Grad
verleimen
anstreichen
Körper bemalen
Flügel bemalen
Farben auf Flügel vermischen

Als nächstes habe ich die Reinigungsklappe gesägt . Dazu habe ich zuerst das gerade Stück gesägt , die Scharniere angeschraubt und erst danach die zweite Seite in 45 Gradwinkel gesägt 


Nun konnte ich alle Teile mit Volltönfarbe bemalen .
Hier könnt ihr natürlich malen was ihr wollt , ich habe zuerst die Dunklere Farbe auf den Körper gemalt und währen das alles noch nass war mit heller Farbe drüber gemalt und miteinander verstrichen .sodass ich ein Muster erhalten habe 

Natürlich wurde wieder alles nur von AUßEN gestrichen um die Vögelchen nicht mit Chemie von innen zu verseuchen . 
Dann erst mal alles trocknen lassen

3 3

Zusammen leimen und schrauben und versiegeln

Einflugloch bohren
Teile aneinander leimen und von hinten schrauben
Versiegeln

Tja , das kommt davon wenn man zu schnell arbeitet . Ich  habe doch glatt den Nistkasten zusammen geleimt und alles aneinander und bemerkt das ich doch glatt das Einflugloch vergessen habe zu sägen .

Aber wir wären ja keine Heimwerker wenn wir uns nicht zu helfen wüssten .
Also habe ich einen 35mm Forstnerbohrer genommen und ein Loch in die Brust gebohrt . Natürlich dort wo der Nistkasten oben ist .

Wenn alles verleimt und verschraubt ist kann der Nistkasten nun mit Bootslack gestrichen werden . 

Das war es auch schon , wünsche euch viel Spaß beim nachbauen wünscht euch 
Bine


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung