Neugestaltung Blumenbeet

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    100 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Es war mal an der Zeit mein Blumenbeet am Wintergarten neu zu gestalten. Das Beet war mir schon lange ein Dorn im Auge. Der "Rasen-Streifen" vor dem Beet sah auch nicht mehr schön aus...
Der Plan war es das Beet zu vergrößern und es leicht hügelig zu gestalten. Natürlich wollte ich mir auch die Arbeit erleichtern, deshalb habe ich einen Kiesel gewählt.
Aber, seht selbst...

Leider konnte ich während der Arbeit nicht so viele Fotos machen. Ich hoffe ich konnte euch trotzdem alle Arbeitsschritte gut erklären.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Gartengeräte
  • Schaufel/Sparten
  • Hammer
  • Schere/Messer
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • Weidezäune
  • Unkrautvlies
  • Blumenerde
  • Kies (8-16mm)
  • Bepflanzung
  • Deko

Los geht's - Schritt für Schritt

1 6

Vorhandene Bepflanzung entfernen

Als erstes habe ich die vorhande Bepflanzung entfernt. Die 3 Markierungen zeigen eine Bepflanzung die komplett aus dem Beet verschwindet.
Andere Steingewächse finden später wieder ihren Platz.
Weil die Erde hier sehr sandig ist, war das Entfernen der Bepflanzung recht einfach.

2 6

Rasen abstechen

Nun habe ich den gesamten Rasen entfernt ( wenn man das noch Rasen nennen kann).

3 6

Kantsteine am Beet ausgraben

So, jetzt noch die Kantsteine raus.
Jetzt sind die groben Vorarbeiten auch schon geschafft!

4 6

Form des Blumenbeetes gemacht und Weidezäune entlang der Hauswand gesetzt

In diesem Arbeitsschritt habe ich das Beet in Form gebracht. Es ist jetzt leicht hügelig.
Zur Hauswand hin habe ich neue Weidezäune gesetzt.
Dann habe ich die komplette Fläche mit einem Unkrautvlies abgedeckt.

Zur Bepflanzung: ich habe für jede Pflanze ein Loch in das Vlies geschnitten. Weil die Erde in diesem Beet sehr sandig ist, habe ich in jedes Pflanzloch Blumenerde mit eingefüllt.

Die Bepflanzung: ich habe mich bewusst für Steingewächse entschieden, erstens sehen Sie gut aus und dieses Beet bekommt wenig Regen Wasser ab.

5 6

Kies aufbringen

Ich habe Kies mit einer Körnung von 8 -16 mm gewählt. Diese Größe lässt sich noch gut abharken und Laub verfängt sich nicht so stark.

Auf diesem Beet sind jetzt ca. 550kg Kies.

6 6

Optische Highlights

Topf mit Hauswurz
Wein Ballon
großer Blumentopf
Von Nahen... der Topf wird ein Brunnen

In meinem Beet habe ich noch kleine optische Highlights gesetzt.

Bild 1: ein alter Gurkentopf aus dem Hauswurz wächst
Bild 2: ein Wein Ballon
Bild 3+4: ein großer Blumentopf. Dieser soll als Brunnen fungieren. Dazu habe ich den Topf abgedichtet. Zum Abdichten habe ich auf den Boden eine kleine Scheibe Plexiglas mit dem Fix All Kleber von Sudal eingeklebt.Leider ist meine Solarpumpe defekt, sonst hättet ihr mehr sehen können.

Bild 5: ein Blumenbild aus Blech.



Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.