Neues Gerätehaus

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Nachher
Vorher
  • Schwierigkeit
    schwer
  • Kosten
    850 €
  • Dauer
    Mehr als 4 Tage
  • Wertung

Mein alter Schuppen war so marode, dass er kein weiteres Jahr durch gehalten hätte. Mein Vorgänger hat den alten Schuppen, so wie er war auf gehwegplatten gestellt. Wasser konnte nicht ablaufen und hat dadurch nach und nach den Schuppen aufgelöst. Da musste ein neuer her.
ZUR INFO: Ich habe diesmal keinen detaillierten Bauplan geschrieben, sondern nur die einzelnen Fortschritte des Baus dokumentiert. Eine genaue Beschreibung wäre einfach zu viel Arbeit und nach den ersten 15 Punkten hat auch keiner mehr Lust zu lesen. Darum nur die Bauabschnitte. Ich bitte um Verständnis. Der ganze Bau hat mich jetzt 5 Wochen gekostet und das neben der Arbeit, Familie und das was man sonst noch so macht.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PSR 18 LI-2  - Bohrschrauber, Bohrmaschine, Schlagbohrschrauber (Akku)
  • PST 18 LI  - Stichsäge/Säge mit NanoBlade-Technologie (Akku)
  • PKS 18 LI  - Kreissäge (Akku)
  • PSB 750 RCE  - Bohrmaschine (elektrisch)
  • PHO 20-82  - Hobel (elektrisch)
  • POF 1400 ACE  - Fräse (elektrisch)
  • Schwingschleifer,  Produktbezeichnung (keine Angabe)
  • Kreissäge,  Produktbezeichnung (keine Angabe)
  • Kapp- und Gehrungssäge,  KAP 305 JL
  • Winkel
  • Bleistift
  • Maßband
  • Schmiege
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 27 x Balken | Holz (75x95x2300)
  • 5 x Balken | Holz (90x90x3000)
  • 66 x Nut Feder Bretter | Holz (146x19x3000)
  • 70 x Winkel | Stahl (60x60x2)
  • Schrauben | Stahl (D6x150)
  • Schrauben | Stahl (D5x40)
  • Schrauben | Stahl (D3x45)
  • Flexkleber
  • Schindeln
  • Bitumenbahn
  • Dachpapnägel
  • Farbe
  • div. x Bretter | Holz

Los geht's - Schritt für Schritt

1 9

Abriss alter Schuppen

Wo neues entstehen soll, muss altes weichen.

2 9

Neues Fundament

Der neue Schuppen soll ein bisschen größer werden. Fundamente dürfen wir nicht schütten. Daraufhin habe ich mir 50x50x7 cm Gehwegplatten besorgt und diese für die Grundfläche vom neuen Schuppen verlegt. Um das Wasserproblem zu umgehen, habe ich mit einem Flexkleber Tiefbordsteine auf die Gehwegplatten geklebt. Bis auf eine Stelle. Da soll der Eingang entstehen. Das Ding mit der gelben Tüte, ist mein Stromanschluss.
Die Tiefbordsteine habe ich auf einen Meter mit 3 Bohrungen versehen, um dort dübel einzubringen, um dort das Ständerwerk aufzuschrauben. Zwischen den Steinen und dem Holz, habe ich noch eine Schicht Bitumen gelegt.

3 9

Ständerwerk

Um mich nicht mit unnötige Halterungen und Abstützungen zu quellen, habe ich mich entschieden die einzelnen Wände vorzufertigen. Das liegend auf meiner Großen Terrasse und diese dann nach und nach aufzustellen. Für den Eingangsbereich habe ich ein Edelstahlflacheisen angefertigt, als Kante für das Regenwasser, damit dieses nicht reinläuft. Die beiden Flächen mit den Löchern, sind dafür da, um den Edelstahlrahmen noch zusätzlich an das Ständerwerk anzuschrauben, um noch mehr Stabilität zu geben.
Das Ständerwerk besteht komplatt aus 75x95mm Balken.

4 9

Das Dach

Jetzt geht es ans Dach eindecken. Bretter rauf, Dachpappe und zu guter Letzt noch Bitumenschindeln. Dazu gesagt, sowas habe ich noch nie verlegt. Wenn man erst einmal das Prinzip verstanden hat, dann geht es gut von der Hand. An den auslaufenden Rändern vom Dach, habe ich eine zusätzliches Brett unter 45 Grad gesägt und angebracht, um eine vernünftige Abtropfkannte zu schaffen.

5 9

Außenverkleidung

Die Nut und Federbretter waren das teuerste am ganzen Schuppen. Ich wollte wenn es vernünftig haben. Also die größten und dicksten Bretter gekauft. Zu den Abmaßen: 146mm breit, davon um zusammen gestektem Zustand 136mm sichtbar, 19mm dick um hab die Bretter in einer 3 Meterlänge gekauft. Dazu passende Klammern und Schrauben. Sie anzunageln halte ich nichts von.

6 9

Die Tür

Baumarkt
Eigenbau

Sehr ärgerlich diese Sache. Ein Türrahmen war schnell zusammen gesägt und geschraubt. Loch für ein Fester gelassen. Schloss eingearbeitet. Für die Türunterseite ein Aluvierkantroht angefertigt, was dort befestigt wird. Zum einen soll es den Eindruck machen, dass die Tiefbordsteine durchgängig verlegt worden sind und zum anderen, soll es ein Schutz vor Wasser sein. Die ganze Holzkonstruktion vom Schuppen, fängt erst bei 20 cm vom Boden an. Das war mir wichtig.
Das was mich nur geärgert hat war, dass ich die Größen Scharniere im Baumarkt gekauft habe, die kein langes Band haben, ich die Scharniere in die Balken eingearbeitet habe mit einer Fräse, danach die Tür einsetzte und sich die Scharniere sofort verbogen haben. Meine Tür war zu schwär. Ende vom Lied war es, dass ich mal wieder selbst ran musste. 8mm VA Flach, 30mm Rund VA, ein paar Löcher gebohrt, alles zusammen geschweißt und fertig.

7 9

Innenverkleidung und Stromarbeiten

Auf das Ständerwerk zu gucken war mir nicht und war auch nicht so geplant. Für die Innenverkleidung habe ich 12 mm OSB Platten verwändet. Reicht völlig um ein paar Geräte anzuhängen. Dabei habe ich auch gleich die Elektroarbeiten mitgemacht.

8 9

Innenausbau

Von meiner Firma habe ich drei alte Schränke abgekauft, für Geräte, Werkzeug und Kleinteile. Aus 22mm OSB Platten habe ich ein Regal gebaut. Eine Arbeitsfläche musste auch noch her. 40x60mm Latten gehobelt und mit Leim und Schrauben zu einer Großen Platte zusammen gebracht. Aus Resten von den Latten, habe ich noch zwei Regale für meine Ladegeräte angefertigt. Die man durch ein Schalter alle auf einmal ausschalten kann.

9 9

Fertig

Eine Art von Vielen Ziehrleisten
Eine Art von Vielen Ziehrleisten

Nach diversen angefertigten Zierleisten für Fenster, Tür, Gebäudeecken, Dachblende und dem einrichten, bin ich nun nach ca. 5 Wochen fertig. Alles zwei Mal gemalt. Zu den Abmaßen des Schuppens: Grundfläche 3x2,5m und eine Höhe von 2,4 m. Er ist so geworden, wie ich ihn mir vorgestellt habe.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung