Neuer Schreibtisch aus Abfall und Resten

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    10 €
  • Dauer
    2-3 Tage
  • Öffentliche Wertung

Hier dann mein Beitrag zum Umweltschutz.   Meine Frau hat mich gestern Abend daran erinnert, dass ich ja den Schreibtisch gar  nicht reingestellt habe. Durch den Arbeitsplatzverlust und die viele Arbeit am Schluchsee ist das bei mir in Vergessenheit geraten. Lag nun einige Zeit in meinem Projektordner - als Entwurf.   Der vorherige Arbeitstisch sah nicht wirklich schön aus. Eine alte Arbeitsplatte mit 4 Tischbeinen drunter und viel zu klein.   Die MDF-Platten hatte ich noch im Keller liegen. Habe sie aus dem Müllcontainer "gerettet". Tischbeine konnte ich die alten nehmen, weil die noch wie neu sind. Sind verchromte Stahlbeine und haben die richtige Arbeitshöhe für mich.      

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PKS 55 A  - Kreissäge (elektrisch)
  • Uneo Maxx  - Bohrhammer (Akku)
  • PSB 750 RCA  - Bohrmaschine (elektrisch)
  • PSR 18 LI-2  - Bohrschrauber, Bohrmaschine, Schlagbohrschrauber (Akku)
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 6 x Gewindestange M6 | Stahl (120 mm x M 8)
  • 6 x MDF-Platten | MDF (verschieden, alle 40 mm stark)
  • 6 x Spanplattenschrauben | Stahl (6 x 120 mm)
  • 30 x Spanplattenschrauben | Stahl (4 x 30 mm für die Tischbeine)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 11

Die Vorbereitungen

Die MDF-Platten habe ich auf meiner ehemaligen Arbeitsstelle aus einem Müllcontainer gerettet. Diese Plattenreste konnten wir nicht mehr verarbeiten - ich wollte und konnte solche Sachen nicht einfach umkommen lassen. Zum Chef und nachgefragt, ob das wirklich Müll sei - jo - können sie mitnehmen, sagte er. Das tat ich auch und schleppte das ganze Zeugs abends in den Keller und habs abgehakt. Wochen später - Keller aufräumen angesagt - zum Schluss blieben diese MDF-Platten übrig. Was damit machen? Ich nehm sie mal mit hoch und schaue was ich damit veranstalten kann, dachte ich mir. Dazu die Platten in der Küche auf unseren PVC-Boden ausgelegt. Erst wollte ich stabile Regalbretter draus machen - doch ganz plötzlich hatte ich die Idee, daraus meinen neuen Schreibtisch zu bauen. Ran an den PC und ne Zeichnung gemacht, so wie ich mir den fertigen Tisch vorstellte.

2 11

Die Arbeitsplattenverbinder

Weil mir die Arbeitsplattenverbinder im Baumarkt einfach zu viel Geld kosteten, habe ich mir aus einer noch im Keller liegenden M 8 – Gewindestange meine Plattenverbinder selbst gemacht.   Dazu habe ich 100 mm lange Stücke abgesägt und die Enden entgratet, damit die Muttern leicht aufgedreht werden können.   Die Verbinder bestehen aus : 2 M 8 Muttern, einer M 8 Gewindestange von 100 mm, 2 Unterlegscheiben von 30 mm Außendurchmesser  und 2 mm Stärke und 10er Loch

3 11

Löcher für die Plattenverbinder

Mit dem Forstnerbohrer und der PSB 750 RCA Schlagbohrmaschine habe ich die Löcher für die selbstgemachten Arbeitsplattenverbinder gebohrt. Anschließend die Durchstecklöcher von 12 mm für die Gewindestangen in die Stirnseiten der Platten.   Auch die Löcher für die Kabeldurchführungen hinten mit einem 45er Forstnerbohrer gebohrt. Da laufen nun die Kabel für die Maus und Tastatur entlang nach unten. Das Loch hinter dem Monitor, nimmt die Netzzuleitung und das Monitorkabel auf.

4 11

Zusammenbau der Einzelteile

Nach dem bohren der Löcher habe ich alle Einzelteile ins Esszimmer verfrachtet, weil das Gebilde als ganzes sehr schwer wird/wurde - auch das rübertragen vom fertigen Schreibtisch würde sehr mühsam werden. Keine Ahnung was der Tisch wiegt - ist aber nicht leicht.

Die einzelnen Teile sind mit den selbstgebauten Verbindern und mit Holzleim fest miteinander verbunden. Den Anbau für meinen Laserdrucker, habe ich mit 6 x 120 mm Schrauben befestigt. Auch hier mit Holzleim gearbeitet. Da die einzelnen MDF-Platten alle 40 mm stark sind, haben sie genügend "Haftkraft", das der Anbau nicht von alleine abbricht. - Hoffe ich.

5 11

Tischbeine anbringen

Vom alten häßlichen "Schreibtisch", habe ich die verchromten Beine abgeschraubt und nun am neuen angeschraubt. Warum soll ich was anderes nehmen? Die werden ja nicht schlecht.

6 11

Erste Anprobe

Nachdem der Leim getrocknet war, habe ich den Schreibtisch an seinen neuen Platz gestellt. Dann die Plattenstöße verspachtelt mit Clou Holzpaste - mehrfach. Spachteln, trocknen lassen, schleifen, säubern und erneut spachteln. Das kann man so lange machen, bis der Doktor kommt - je nachdem wie schön die Arbeitsfläche werden soll.  

7 11

Tisch in Form bringen

Nachdem soweit der Tisch an seinem Platz war, gings ans "designen" - soll heißen: ich habe dem Tisch seine spätere endgültige Form beigebracht. Zuerst mit der Stichsäge die angezeichneten Konturen abgesägt und anschließend mit dem Schleifer und Staubsauger das Finish gemacht. Da war auch viel Handschleiferei dabei - und immer in der anderen Hand den Staubsauger - sehr wichtig, weil ich das ja in der Wohnung machen durfte. Frau hats erlaubt.

8 11

Erneutes schleifen nach erstem Farbauftrag

Nachdem der erste Farbauftrag durchgetrocknet war, habe ich erneut geschliffen, nun mit sehr feinem Papier und immer in Verbindung mit meinem Staubsauger

9 11

Letzter Anstrich

Nun nachdem nochmal geschliffen und gesäubert wurde, habe ich den letzten Farbauftrag gemacht. Übrigens mit einer Schaumstoffrolle im Kreuzgang - immer jeweils erst eine Richtung und danach entgegengesetzte Richtung querr dazu.

10 11

Fertig

Es ging jetzt ans "einrichten" auch die Regale oberhalb der Schreibtischplatte, sollten wieder das rechte Licht bekommen. Ist abends meine Einsatzbeleuchtung - sind die gleichen LED-Stripes wie in der Küche unter den Hängeschränken. Sie erleuchten den Raum zumindest so ausreichend, dass ich sonst kein anderes Licht benötige. Dadurch dreht sich noch nicht mal der Stromzähler, so gering ist der Stromverbauch.

11 11

Der erste Anstrich

Nachdem ich ausgiebig geschliffen und abermals gespachtelt und wieder geschliffen hatte, kam der erste Anstrich drauf.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung