Neuer Bodenbelag muss her

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    200 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Öffentliche Wertung

Nachdem der Küchenbau abgeschlossen war kommt nun eine weitere Herausforderung auf mich zu.
Kunststofflaminat auf den alten Bodenbelag verlegen. Es handelt sich dabei um Kunststoffbelag der die gleiche Größe wie z. B. Klicklaminat hat. Er wird Stoß an Stoß verklebt.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Schrauber
  • teppichmesser
  • Zahnspachtel
  • Aluschiene
  • Schraubendreher
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 10 x qm Laminat | Kunsstoff
  • 1 x Eimer | Kleber
  • 2 x qm PVC-Reste | PVC
  • 3 x Tuben | Sanitärsilikon

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Untergrund und Klebung vorbereiten

Da ich im Holzboden des "Wohnzimmers" zwischen den Bretten Zwischenräume habe fasste ich den Enschluß den alten PVC-Belag als Untergrund liegen zu lassen. Fehlenden Belag habe ich durch PVC-Reste ergänzt. Vor dem Kleben habe ich den gesamten Untergrund noch einmal gründlich gesäubert. Nun habe ich den Kleber gleichmäßig mit einem Zahnspachtel aufgetragen und anziehen lassen.

2 4

Bodenbelag im Wohnzimmer aufbringen

Der Kunststoffbelag wird Stoß an Stoß verlegt. Es ist enorm wichtig das die erste und zweite Reihe richtig und sauber verlegt wird. Ansonsten kriegt man den Rest nicht sauber verlegt. Ich hatte einen 2. Eimer mit lauwarmen Wasser und einen feuchten Lappen in unmittelbarer Nähe um gelegentlich den Zahnspachtel zu säubern und mit dem Lappen habe ich überschüssigen Kleber sofort abgewischt. Später ist diese überschüssige Kleber nur sehr schwer entfernbar.

3 4

Bodenbelag in Diele und Bad aufbringen

Hier war es leider nicht so einfach zu verlegen. Die Toilette, der Zerhacker,das Spülbecken und alle sonst abbaubaren Gegenständer mussten entfernt werden. Im Anschluß daran habe ich den Bodenbelag probegelegt und die Passstücke für die Ecken und Winkel zugeschnitten. Nun die Stücke durchnummeriert und wieder aufgenommen. Den Untergrund auch hier wieder gesäubert und für die ersten 2 Reihen mit Kleber eingeschmiert. Die ersten 2 Reihen wieder so genau wie möglich gelegt. Danach für die nächsten Reihen den Kleber aufgebracht und so gings dann Schlag auf Schlag weiter.

4 4

Ausgebaute Gegenstände wieder einbringen

Nun zum krönenden Abschluß die schweißtreibend ausgebauten Gegenstände unter weiteren Schweißtropfen wieder einbringen. Alle Anschlüsse wie Toilette und Waschbecken ordentlich verschrauben und auf Dichtigkeit prüfen.Die Kanten ordentlich versiegeln damit nichts unter den Kunsstofflaminat laufen kann.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung