natürlicher Sonnenschutz

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    Mehr als 4 Tage
  • Wertung

unsere schöne "Weinlaube" als Sonnenschutz! Das ist die Terassenüberdachung unserer "alten" Terasse, die wir beim Kauf des Hauses mit übernommen haben und nach guter Pflege wieder so schön hinbekommen haben. Jetzt blüht der Zierwein wieder und gibt uns einen guten Sonnenschutz,der auch noch wunderschön ist!

Los geht's - Schritt für Schritt

1 1

Sonnenschutz

1. 5 x 10cm Blöcke (abgeschnitten v. 12x12 cm Leimbinder) in Abständen (bei uns sind es ca.90cm) an die Hauswand schrauben. 1 Tropenholzbohle 15x3 auf 5m Länge zur Hauswand an die Blöcke schrauben.

2. 3 Stützpfeiler (Leimbinderbalken 12x12) entsprechend auf Abstand an die Gegenseite setzen - Höhe je 2,60m. Je ein 1 Tropenholz 15x3 auf 5m Länge längs zu Stützpfeilern vor und hinter den Stützpfeilern verschreiben.

3. 5 x je 1 (besser sind in der Mitte 2 wegen Stabilität) Tropenholzbohlen (Abstand dazwischen 10cm) als Querverbindung von Hauswandbohle zu den Pfeilerbohlen ausgekeilt einsetzen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.