Nähgarnständer

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    2 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

In letzter Zeit haben sich bei mir die Nähgarnrollen angesammelt, plus die Spullen für den Unterfaden. Diese flogen in einem Kartong rum und ich musste die auch jedes mal suchen.
Ordnung musste her.
Also einen Kleinen Helfer gebastelt. :)

die 2€ sin für die 6mm Stäbchen. Großzügig gerechnet.

Die vielen Schrauben habe ich verwendet, weil die 12mm Multiplex-Platte katastrophal unstabil war.
Wollte nichts von dem Guten dafür aufbrauchen. Also Reste verwertung. :)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Planung und Zuschnitt

Da die grosen Rollen 80mm haben und die Kleinen 40,
habe ich mich für 320x320 entschieden.
Nach dem Zuchnitt alles schleifen.

die 14mm Platte Multiplex habe ich von einer Pallete weggeschraubt die ich bekommen habe.
ganz schlechte Qualitet, reicht aber für diesen Zweck.

2 4

Anzeichnen, bohren und verschrauben

Weil die kleinen Spulen 6mm Innendurchmesser haben, nahm ich 6mm Holzstäbchen.
Also anzeichnen und 6er Löcher bohren.
Opferbrett nicht vergessen...

Seitenteile vorbohren, kleben und versrauben.

3 4

Oberfläche behandeln

4 4

Stäbchen zusägen und einkleben

wehrend einem Fussbalspiel habe ich die Stäbchen zugesägt und eingekebt. :)
Anschliesend auch die Stäbchen mit Antikwachs behandelt

#Fertig


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung