Multifunktionstisch ...Tischerweiterung...

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Multifunktionstisch
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    50 €
  • Dauer
    2-3 Tage
  • Wertung

Da ich an einem neuen Projekt arbeite und mir einfach die Locharbeitsplatte zu wenig Stellfläche geboten hat wollte ich mir eine Tischverbreiterung bauen gedacht getan bin ich im Internet auf die Suche nach Idee gegangen
Bei Youtube gibt es viele gute Ideen aber der "Mufta" von ...HolzWerken...
https://www.youtube.com/watch?v=7bxbu-NVhzc
hat mir besonders gut gefallen weil er so vielseitig und platzsparend ist
aber seht selbst wie ich meine Werkstatteinrichtung noch weiter verbessert habe

Ps. Den Preis oben kann ich nicht genau einschätzen ich hatte noch vergünstigtes Material aus der Restekiste von Hornbach

Ich hab wieder eine Video gemacht speziell für leicht gestresste Heimwerker
....mit beruhigende Musik etwas zum entspannen.....


Hier findet Ihr noch mehr meiner Projekte
http://www.1-2-do.com/de/mitglieder/projekte/139009/TroppY/


Los geht's - Schritt für Schritt

1 9

...Vorbild und Materialzuschnitt...

Bild1
Bild2
Bild3
Bild4
Bild5
Bild6
Bild7
Bild8

mein erstes Projekt um mit Hilfe einer Führungsschiene
gerade Schnitt zusägen zu können...Bild1
http://www.1-2-do.com/de/projekt/Fuehrungsschienensaegevorrichtung/bauanleitung-zum-selber-bauen/4004497/
Bild2 und Bild3
das sind meine Muster
so in etwa soll mein Tisch auch aussehen
Bild4 Material und Bild5 und Bild6 der Zuschnitt
Im Unterschied zum Mufta wollte ich T-Nutschienen verbauen
hier habe ich die Nut gesägt und die Schiene angepasst Bild7
hier beim Sackloch bohren Bild8



2 9

...provisorischer Zusammenbau...

Bild1
Bild2
Bild3
Bild4
Bild5

jetzt wo alles zugesägt ist habe ich die 20mm Bohrungen angezeichnet
Bild1 und Bild2
Bild3 hier habe ich den Tisch zusammengeschraubt
( und hier hab ich ein Fehler gemacht  Ich habe mich darauf verlassen das ich oberhalb beide Bretter durch Zwingen spannen kann und dann verschrauben aber die Bretter haben sich dennoch etwas verschoben)
hier noch mit der alten Tauchsäge Bild4
Bild5 hier beim bohren
(damit ich auch alle Spanner mit 20mm Ø auf diesem Tisch verwenden kann)

3 9

...Schubkasten...

Bild1
Bild2
Bild3
Bild4
Bild5
Bild6
Bild7
Bild8

wie beim Original wollte ich auch beidseitig Schubkästen verbauen
diese Schübe kann man gut als Anschläge nutzen
Hier beim Zusammenbau Bild1 bis Bild4
Bild5 hier beim anpassen noch ein Boden Bild6
nägeln Bild7 nööö doch lieber mit Druckluft Bild8 viel besser....



4 9

...T-Nutschienen und Drehknäufe...

Bild1
Bild2
Bild3
Bild4
Bild5
Bild6
Bild7
Bild8
Bild9

Hier beim verschrauben der T-Nutschiene Bild1
diese Rampamuffe habe ich verbaut damit ich die Schübe festschrauben kann damit sie sich nicht ungewollt öffnen
Bild2 und Bild3
Ich musste Drehkräufe bauen und nicht gerade wenige
Bild4 bis Bild9 ( das war der erste Schwung )


5 9

...Aufnahme für Werkbank und Stützfuss ...

Bild1
Bild2
Bild3
Bild4
Bild5
Bild6
Bild7

Da ich den Multitisch auch als Werkbankerweiterung nutzen will
musste ich mir eine verstellbare Halterung dafür bauen
Bild1 bis Bild4
(eigentlich könnte ich den Tisch auf der gesamten Länge von der Werkbank montieren)
Bild5 und Bild6
die hintere höhenverstellbare Stütze
so soll es ausehen Bild7

6 9

...Klappvorrichtung Führungsschiene ...

Bild1
Bild2
Bild3
Bild4
Bild5
Bild6

da ich die Haltevorrichtung für die Führungsschiene wieder nach oben beweglich bauen wollte musste ich eine Vorrichtung dafür bauen
Bild1 und Bild2
Hier habe ich ein Stück Metall gebaut damit ich die Führungsschiene von unten einspannen kann Bild3
Die vordere Aufnahme hatte ich noch vom alten Projekt übrig Bild4
Bild5 fertig montiert und Bild8 und hiergenau eingestellt

7 9

...verstellbarer Winkelanschlag....

Bild1
Bild2
Bild3
Bild4
Bild5
Bild6

nun wollte ich mir noch ein Winkelanschlag bauen
hierzu hatte ich noch den alten Anschlag meiner TKS übrig
jetzt musste ich nur noch im hinteren Bereich eine Halterung bauen damit ich den Aluanschlag befestigen kann
Bild1 hier beim anzeichen und beim anpassen Bild2
Bild3 und Bild4 hier vorläufig montiert
damit ich den Winkel einstellen kann muss ich noch eine Rundung sägen Bild5
( ja man hätte auch fräsen können aber ich wollte meiner Stichsäge auch mal eine Chance geben )
Bild6
  hier zusammengebaut


8 9

...Abstandshalter Zubehör Parallelanschlagvorrichtung....

Bild1
Bild2
Bild3
Bild4
Bild5
Bild6
Bild7
Bild8
Bild9
Bild10

jetzt hab ich mir noch einpaar höhenverstellbare Stopper
gebaut Bild1 bis Bild4
und nun wollte ich mir ein Vorrichtung bauen damit ich ein Längsschnitt auf diesem Tisch sägen kann
zuerst wollte ich mit einem 20 mm Rundstab im vorderen Bereicht mit einer Mutter und ein Drehknauf Bild5
.....Aber diese Idee war nicht so das richtige....
Jetzt ist mir eine andere Idee gekommen
Bild6 hier die seitlichen Vorrichtungen
dort habe ich ein Nut gesägt darin läuft eine T-Nutschiene um die unterschiedlichen Abstände einstellen zu können Bild7
und hier verbaut Bild8
jetzt nur noch eine Aufnahme für die Führungsschiene
kleine Leisten zugesägt die genau in die Nut von der Führungsschiene passen Bild9 und Bild10




9 9

...Fertigstellung...

Bild1
Bild2
Bild3
Bild4
Bild5
Bild6
Bild7

Nun wo alles zusammengebaut ist kann ich testen
Bild1
Längsschnittvorrichtung
Bild2 
Querschnittvorrichtung und die Anschläge  in Einsatz Bild3
alles fertig Bild4
Die Haltevorrichtung unter meiner Werkbank
Bild5 und Bild6 
und die Parkposition
Bild7
noch ein großer Vorteil  ich könnte den Multitisch auch auf 2 Böcken stellen .

Ich hoffe euch hat mein Projekt etwas gefallen und konnte den einen und anderen einpaar Ideen zeigen und würde mich über Kommentare Anregungen usw. freuen
bis zum nächsten Mal
LG Troppy


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung