Monster Truck Geländewagen Steve Good

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Kennt ihr solche Projekte, die man anfängt und dann ewig halbfertig herum liegen. Dieser Monster Truck war so eines. Ausgedruck und aufgelebt sind die Vorlagen schon seit letztem Jahr. Aber heute ist er endlich fertig geworden. Man muss das schlechte Wetter auch nutzen...

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Schrauber
  • Schwingschleifer
  • Bandschleifer
  • Dekupiersäge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Mulitplex | Birke

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Vorlage ausdrucken und aufkleben

Danke Steve Good ist es recht einfach. Die Vorlage ausdrucken und festkleben. Ich Klebe immer Kreppband dazwischen, somit geht es leichter wieder vom Holz ab, ohne Kleberückstände.

2 3

Alles Aussägen.

Zuerst muss für die Innenschnitte gebohrt werden. Für die großen Ausschnitte habe ich den 5,5 mm Bohrer verwendet. Den Brauche ich auch bei der Radaufhängung. den 5 mm Bohrer braucht man für die Reifen, da ich eine 5 mm Buchenstab für die Achse verwenden. Bei den kleinen Teile musst ich mit dem 2 mm Bohrer vorbohren.
Dann nur noch alles sägen...

3 3

Zusammenbau

Zu Beginn muss das Lenkrad und die Amaturen zusammengebaut werden. Dann wird das Chassi verleimt  und geschliffen....
Der Kühler ist schon recht knifflig, die Streben sind schon recht dünn. Auf dem Bild ist der 2mm Bohrer zu sehen.
Das Reifenprofi ist mit der Dekupiersäge gemacht worden.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.