"MOBILE" aus Resten

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Wie ihr mittlerweile ja schon wisst, werde ich Großvater.

Natürlich baue ich Vorzugsweise Spielzeug und Dergleichen für mein Enkerl.
Heute habe ich aus diversen Resten ein "Mobile" gebaut.

Los geht's - Schritt für Schritt

1 7

Leisten Schneiden

Für das Grundgestell benötige ich 4 Leisten mit 70x4x2,5cm.

Diese schneide ich aus einem bereits gehobelten Reststück Eschenbohle an der Tischkreissäge

2 7

In Form bringen

An einem Ende jeder Leiste setze ich bei 10cm Mittig eine Markierung.

An dieser bohre ich mit einem 30mm Forstnerbohrer je ein Loch ganz durch.

Danach zeichne ich am anderen Ende eine Rundung an und schleife diese am Bandschleifer aus.

Mit einem 45° Fräser fräse ich alle Kanten jeder Leiste, auch die Innenkante der 30mm Bohrung und schleife alle Teile danach sauber glatt.
Und führe die Oberflächenbehandlung mit Mohnöl durch.

3 7

Rundstab

In meinem Fundus ist noch ein Reststück 40mm Buchenrundholz aus dem Baumarkt. Davon schneide ich ein 77cm langes Stück ab und zeichne jeweils 7cm von jedem Ende entfernt eine Markierung rundum.


Danach spanne ich das Rundholz in die Drechselbank ein und drechsle die jeweils 7cm an jedem Ende auf einen Durchmesser von 30mm.
und Öle es gleich mit Mohnöl ein.

An den beiden Enden setze ich jeweils eine 8mm Bohrung bis zur Rundstabmitte.

Im Inneren Stärkeren Bereich des Rundstabes setze ich im Abstand von je 5cm eine 5mm Bohrung ganz durch den Rundstab durch.

4 7

Dübel schneiden

Mit einem 8mm Dübelschneider schneide ich 2 Stk. 8mm Dübel aus je einem Reststück Nussholz für die Rundstabsicherung.

5 7

Ausklappsicherung

Für die Ausklappsicherung bohre ich in 2 der Grundgerüst Leisten 10cm vom unteren Rand entfernt je ein 6mm Loch ganz durch.


In die anderen 2 Leisten säge ich mit der Kappsäge eine 3,2mm Nut ebenfalls 10cm vom unteren Rand entfernt aber nur halb durch die 2,5cm Holzstärke.

Danach stecke ich je zwei Grundgerüstleisten an jede Seite des Rundstabes und sichere diese mit den 8mm Nussholzdübeln.

Danach schneide ich von einer 6mm Baumwoll Kordel zwei längere Stücke ab.
An einer Seite mache ich einen Knoten und fädle die Kordel durch das Loch am unteren Gerüst Ende und verknote es auch auf der anderen Seite.
Nach 40cm und nach 50cm setze ich wiederum je einen Knoten und lege die Kordel danach an der zweiten Grundgerüst Leiste in die eingesägte 3mm Nut ein.
Das Gleiche auch noch an der anderen Seite und schon ist das Grundgerüst so gesichert, dass es nicht mehr ungewollt auseinander klappen kann.

6 7

Die Mobile Teile

Irgend etwas muss sich ja bewegen und von der Rundholz Stange nach unten hängen um damit spielen zu können.


Ein Blick in die Restekiste und schon stechen mir einige runde Abschnitte vom Nudelholz drechseln ins Auge.

Auch einige kleine Rechtecke aus Nussholz und Esche liegen da noch rum und warten auf Ihren Einsatz. Die Zeit ist gekommen!

Ich schleife die Teile rundum sauber glatt und bohre jeweils mittig ein 6mm Loch. Behandle die kleinen Teile mit Mohnöl und knüpfe sie jeweils an ein Stück 6mm Baumwollkordel.

Das andere Ende der Kordel fädle ich von unten durch die 5mm Löcher am Rundstab und mache oben einen Knoten.

Aus einigen Kordel Abschnitten mache ich den dritten beweglichen Mobile Teil.
Dazu verknüpfe ich die Kordelstücke nach und nach auf ein weiters Stück Kordel und befestige dies ebenso am Rundstab.

Es bleiben am Rundstab vorerst noch einige Löcher frei um später noch etwas daran befestigen zu können.

7 7

Fertig ist das Teil

Das war ja wirklich einfach und schnell gebaut.

Jetzt wartet das Teil natürlich mindestens genau so ungeduldig auf seinen Einsatz wie ich auf mein Enkerl.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung