Miniprojekt - Vom Sessel zum Hundefutternapfhalter

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    15 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Öffentliche Wertung

Durchs Reden kommen die Leut zam.... zumindest heißt es bei uns so.
Und so entstand durch ein Gespräch, wo anfänglich ein fertiger Napfhalter aufgehübscht werden sollte, die Idee dies aus einem Sessel zu bauen. Der Sessel war vorhanden, und die Blechnäpfe wurden vom Alten verwendet.
Somit eigentlich eine echtes Mini Projekt, bis auf dass der Lack nicht so wollte wie ich...

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Stück 3 Schichtplatte
  • paar x Schrauben
  • Leim
  • Lack

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Sessel zerlegen und mal für einen Napf herrichten

Das Ausgangsmaterial
Zerlegen
Ausmessen des Napfes
Anzeichnen auf der Rückseite
Fräsen
Mal die Platte drauf gelegt
Und Napf passt rein

Ich habe den Sessel einfach zerlegt, also zumindest die Sitzfläche abgenommen. Dann die Mitte angezeichnet, und den Napf vermessen.
Mit meinem Fräszirkel habe ich dann die Öffnung für den Napf heraus gefräst.

2 5

Ladenschienen einbauen

Ladenführung anpassen
Anzeichnen mittels Kreulinienlaser
und festgeschraubt

Da ja irgendwie ein zweiter Napf rein muss, habe ich beschlossen, dass mittels einer Lade zu lösen.
Also mal 2 passende Leisten geschnitten, und diese mittels Kreuzlinienlaser ausgerichtet und verschraubt.

3 5

Lade herstellen

Platte passend geschnitten
Öffnung ausgefräst
Anprobe, aber etwas zu wackelig
Alles abrunden

Einfach eine 3 Schichtplatte passend geschnitten, und die Öffnung eingefräst. Das ganze mal ausprobiert, und ja da fehlt noch was..... Der....

4 5

....Standfuß

Zuschnitt
Verleimt
montiert und
probiert

Da mir das ganze doch etwas wackelig erschien, habe ich noch schnell einen Standfuß dran gemacht.

5 5

Lack

Lack drauf
Bei Nichtgebrauch kann man die Lade reinschieben und den napf in den anderen geben

Ich habe alles neue geschliffen, und dann mit einer Lasur eingelassen....
Aber das Ding wollte irgendwie nicht trocknen, somit 2 Tage länger trocknen gelassen, und dann noch mit einer Schicht Klarlack behandelt.
Natürlich habe ich Wert drauf gelegt, dass die verwendeten Lacke für Spielzeug geeignet sind, somit sollte auch ein Hund damit keine Probleme haben, wenns für Spielzeug freigegeben ist....
Den Farbton eines alten Sessels erwischt man nie genau, außer man schleift alles ab und lackiert alles neu.... Aber da es eher LowBudget sein sollte, habe ich es halt so gemacht.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung