Mini-Staffelei aus Streichhölzern

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Bau einer Mini-Staffelei aus Streichhölzern
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    1 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Im August gab es wieder eine Heimwerkerherausforderung bei 12do.com.
Diesmal sollte verwendet werden: Streichholz und Kugelschreiberfeder.

Mir kam die Idee, aus den Materialien eine kleine Staffelei für ein Passbild zu basteln, das man sich z.B. auf den Schreibtisch stellen kann.

Als Vorlage hatte ich lediglich das Bild einer normalgroßen Staffelei, an der ich mich bezüglich der Proportionen orientiert habe.
Genaue Maße habe ich nicht, ich habe alles frei Auge zugeschnitten und zusammengefügt.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Dekupiersäge
  • Cuttermesser
  • Seitenschneider
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • Streichhölzer
  • Kugelschreiberfeder
  • Holzleim

Los geht's - Schritt für Schritt

1 6

Streichhölzer köpfen

Die Zündköpfe der Streichhölzer benötigte ich nicht. Ich wollte aber die ganze Länge der Hölzchen. Die Züncköpfchen habe ich abgeschabt und die Hölzchen noch mit etwas Sandpapier bereinigt.

2 6

Streichhölzer verleimen

Zum einen brauchte ich für die Staffelei etwas längere Holme, zum anderen sollten die auch etwas breiter sein. Also leimte ich mir diese Holme aus den Streichhölzern zusammen. Ebenso wie noch ein paar Kleinteile und Streben, die ich zusätzlich benötigte.

3 6

Schleifen

Die Streichhölzchen lagen bei mir schon eine Weile rum und hatten keine einheitliche Färbung mehr. Außerdem war an der einen oder anderen Stelle etwas Leimüberstand. Mit etwas 240er Sandpapier war das aber schnell behoben.

4 6

Zusammenfügen

Nachdem ich mir die Grundelemente gebaut hatte, mussten die nun zu einer Staffelei zusammen gefügt werden.
Der vordere Rahmen war als erstes dran. Die beiden Holme verband ich mit zwei Querstreben. Mit dem Geodreieck prüfte ich die Winkel. Die Holme weichen ca. 10° von der Senkrechten ab. Das ist das einzige, was ich etwas genauer gemessen habe, dass die Staffelei auch gerade steht.

Dann fügte ich den Mittelholm ein, der bei einer original Staffelei das Bild oben festhält.

Dann kam noch die hintere Stütze. So ein kleines Scharnier, um das auch noch klappbar zu machen hatte ich nicht. Auch um der Staffelei einen sicheren Stand zu geben, habe ich mich für eine einfache Verleimung entschieden. Damit ich allerdings auch Leimfläche habe, nutzte ich die Dekupiersäge, um eine kleine Kante auszuschneiden, in der die obere Querstrebe zu liegen kommt.

Die Querstrebe, die bei einer Staffelei als Bildauflage dient, habe ich dann auch noch aufgeklebt und aus Stabilitätsgründen noch eine kleine Strebe zwischen hinterer Stütze und unterer Querstrebe eingefügt.

5 6

Bildhalterung

Aufgrund der Größe der Mini-Staffelei entschied ich mich dazu, nicht die Bildbefestigung aus dem Vorbild nachzubauen, sondern hierfür die Kugelschreiberfedern aus der Materialvorgabe der Herausforderung zu verwenden.
Ich kürzte die Federn mit dem Seitenschneider, so dass ich ein Stück lockere Wicklung und ein Stück dichte Wicklung der Feder habe. Die lockere Wicklung steckte ich an die Staffelei, die dichte Wicklung ist stramm genug, dass man ein Bild schön feststecken kann.

6 6

Fertig

Nun war die Mini-Staffelei auch schon fertig.
Die größte Zeit brauchte der Leim zum trocknen, ansonsten ist das ein sehr einfaches und schnelles kleines Projekt mit nahezu keinen Kosten.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung