Mini - Hochbeet Cumaru

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Hochbeet Cumaru
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    20 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Öffentliche Wertung

Dieses kleine Hochbeet ist an einem Wochenende entstanden. Der Hausbau ist ca. 1 Jahr her und vom Terassenbau war noch etwas Cumaru über. 
ein paar Balken vom Untergestell und einige Abschnitte von den Terassendielen. 
Das Holz ist extrem hart und war sehr schwer zu sägen, somit habe ich lange überlegt, wie ich mit möglichst wenig Schnitten ein Hochbeet hinbekomme. Die Wanne ist eine alte Plastikkiste, die ich mit schwarzer Sprüfarbe bearbeitet habe, sodass sie schön unauffällig im Beet steckt. Um die Kiste herum habe ich dann das Beet geplant. Mehr dazu in den Arbeitsschritten. 
Bei Fragen gerne melden.


Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Reste vom Cumaru Terrassenholz
  • 1 x Öl
  • 1 x Erde
  • Schrauben
  • Öl
  • Samen

Los geht's - Schritt für Schritt

1 6

Größe planen

Sucht euch zuerst eine geeignete Plastikkiste, in die ihr später die Erde einfüllen könnt. Je nach Tiefe der Kiste könnt ihr dann dementsprechend auch verschiedene Sachen anpflanzen. Die Kiste dann schwarz sprühen oder kleben, je nachdem was ihr so da habt. Mit Holzresten oder Holz was ihr verwenden wollt, könnt ihr dann die Längen der Bretter an die Kistengröße anpassen. 
In die Kiste mit einem Akkuschrauber dann noch ca. 10 Löcher bohren, damit das Wasser auch abfließen kann und sich nicht staut. 

2 6

Bretter und Balken zusägen

Als nächstes habe ich die benötigen Bretter mit Markierungen versehen und mit der Tischkreissäge zugesägt. In meinem Fall war es sehr hartes Holz, sodass die vier Balken mit der Stichsäge kaum zu sägen waren und die Tischsäge zum Glück gut durchgekommen ist. Ansonsten könnte man bestimmt auch eine (Tauch-) Kreissäge oder eine Kappsäge verwenden. 

3 6

Schrauben auswählen & Vorbohren

Ich habe für das Cumaruholz hochwertige Edelstahlschrauben gewählt, da sich andere zu schnell abdrehen könnten. Die waren eh noch vom Terassenbau über. Der Länge entsprechend hab ich dann vorgebohrt und abgesenkt. Die volle Länge musste hier vorgebohrt werden, da die Schrauben ansonsten nicht in das harte Holz gekommen wären. 

4 6

Verschrauben

Nach dem Vorbohren konnte ich schon die Bretter verschrauben, ich habe auf der linken und rechten Seite des Hochbeets auf der Innenseite jeweils horizontal einen Balken verschraubt, auf dem letztendlich dann die Plastikkiste abgestellt werden kann. Außerdem habe ich etwas mit der Maserung vom Holz gearbeitet und auf beiden kurzen Seiten einn kleines Muster verwendet. 

5 6

Einölen & Kiste hereinstellen

Am Ende habe ich alles mit etwas Öl eingeölt, was noch über war. Es steht draußen und somit sollte das Holz geschützt sein. Nach dem Trocknen konnte ich schon die schwarze Plastikkiste hereinstellen.

6 6

Erde einfüllen & Pflanzen aussuchen

Zuletzt steht natürlich das Einfüllen der Erde an. Ich habe welche aus dem Kompost genommen und musste somit auch dafür nichts bezahlen. Jetzt könnt ihr euch Samen oder Pflanzen aussuchen, die ihr haben wollt. 


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung