Mein Garten soll schöner werden Teil 2

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Der 2.Teil ist erstmal fertig
andere Ansicht
Vorbereiten zum umsetzen der Gartenhütte
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    150 €
  • Dauer
    Mehr als 4 Tage
  • Öffentliche Wertung

Nachdem es ewig gedauert hat, bis die Gartenhütte versetzt wurde (mein Nachbar hat sich dann zum Glück erbarmt mir zu helfen)weil er gesehen hat das nichts voran geht.Nun zum 2. Teil , hier sollte eine schöne Sitzecke enstehen.

Habe alles mit Unkrautvlies und Weißem Kies verschönert, aber schaut es Euch selbst an...,
leider bin ich immer noch nicht ganz fertig, da mir auch ständig was dazwischen kam.Aber ich wollte Euch gerne mal einen Einblick geben.

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Alles ebnen und Unkraut entsorgen

Hütte ist umgesetzt
Ansicht vorher,Sichtschutz muss noch weg
Diverse Balken die weg müssen
Vorbereitung zum Vliesauslegen
Vliesausgelegt
Sitzecke fast fertig

Als erstes die Gartenhütte mit Rollhölzer umgesetzt, dann habe ich erst mal das Unkraut vernichtet. Alles so eben wie möglich gemacht.
Den Sichtschutzzaun und die Balken abgebaut.
Wo der Sichtschutzzaun war habe ich 2 Pflanzsteine Durchmesser gestellt, und mit Heide bepflanzt.Vor der Gartenhütte war ein Baumstumpf, den habe ich so bearbeitet, das ich einen Pflanzstein drübersetzen konnte, den habe ich mit einer Chrysantheme  bepflanzt.
Die ganze Fläche mit Unkrautvlies ausgelegt und mit ganz viel weißem Kies bedeckt.Da wo die Gartenhütte stand , habe ich die Möbel hingestellt.

2 3

Gefällt mir so noch nicht->Blumenkästen müssen her

Umrandung mit Blumenkästen
Fertiger Blumenkasten
Die sind jetzt in den Kästen
Hier hat mein Nachbar seinen Zaun erneuert(Vergleich Bild 1)

Da mir das ganze so noch nicht gefallen hatte, habe ich aus Douglasieholz noch 4 Blumenkästen 1 Meter x 12cm x20cm gebaut,
alles auf Maß gesägt und zusammengeschraubt, mit Holzschutzlasur eingelassen,Folie in die Kästen getackert und bepflanzt.Fertig.

3 3

Teil des Zaunes erneuern

So sah der Zaun vorher aus
Zaun weg
Nun ist der Zaun erstmal fertig
der Zwischenzaun ist auch weg

Den gestückelten Zaun erstmal weggemacht, die Schrauben musste ich mit der Eisensäge absägen, da Sie ausgeluscht waren, Dann habe ich noch einen Querbalken eingesetzt und aus alten Holzterassenfliesen den neuen Zaun aufgebaut, rechts im Bild hatte ich schon einen Teil gemacht, wollte es jetzt alles gleich habe.
Den kleinen Zwischenzaun hat mein Neffe auch noch abgesägt.
Im nächsten Jahr soll auch dort noch weißer Kies hin und den Rasen möchte ich auch noch erneuern.
Zwischen den beiden Hortensien wird mein nächstes Projekt hingestellt.Den Zaun werde ich demnächst noch mit Holzschutzlasur einlassen


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung