Mehr Platz im Hobbyraum

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    Mehr als 4 Tage
  • Wertung

Ein Regal für den Hobbyraum ohne die Stellflächen zu verkleinern.

Du brauchst

Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 7 x Stangen | St 37 (20x20x3 x6000)
  • 1 x L Stahl | St 37 (30x30x3 x1000)
  • 2 x Flachstahl | St37 (60x5x6000)
  • 1 x U Stahl | St 37 (30x25x2 x2000)
  • 16 x Fensterbauschrauben | Metall (8x152)
  • 20 x Sechskantschrauben | Edelstahl (M 6 x 35)
  • 10 x Sechskantschrauben | Edelstahl (M 6 x 40)
  • 70 x Unterlagscheiben | Edelstahl (M6)
  • 30 x sechskantmutter mit Klemmteil | Edelstahl (M6)
  • 8 x Holzschrauben | Edelstahl (6 x 40)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

der Anfang

Zur Information, alle Maße sind in mm angegeben und nicht jeder Arbeitsschritt beschrieben. In der Zeit dieses zu schreiben, habe ich es schneller aus einem Stück Eisen rausgefeilt als in einem Text festzuhalten. Die Bez. L-Stahl und U-Stahl sind nur zur besseren Erklärung der Form nach benutzt worden.
Am Anfang habe ich mein benötigtes Material auf die vorhandenen Stangen übertragen (rechnerisch). Danach wurden die 4 senkrechten Stützen (2000x20x20) mit den 4 Fußteilen (500x20x20) und 12 Winkel (30x30 L= 20) zurechtgesägt.

2 4

Nächster Arbeitsschritt

Alle 12 Winkel wurden einseitig gebohrt und an den Stützen jeweils 4 zur Wandmontage und 4 Bohrungen für die zusätzlichen Halter auf der Länge verteilt. Zusätzlich noch 4 M6 Innengewinde für die Abstützungen, können aber auch später angebracht werden. Die Stützen wurden dann mit jeweils 3 Winkeln verschweißt und jeder einzelne an der Wand vormontiert. Zur Vormontage wurden 5er Dübel und Schrauben genommen, jeweils nur zwei pro Stange. Die vier kürzeren Stangen (L = 500mm) wurden direkt vor diese geheftet und alle Stangen beschriftet. Die vier kürzeren Stützen sind nur angebracht worden um die Stangen auf den Boden abstellen zu können,
Nachdem alle Teile ordentlich verschweißt wurden, kommt Farbe ins Spiel. Metallschutzlack von Hammerite fand ich angebracht. Diese vier Stangen wurden danach an der Wand befestigt und fest verschraubt. Hier habe ich die Fensterbauschrauben genommen, halten bombenfest.

3 4

weiter gehts

Als nächstes wurden drei Rahmen gefertigt mit den Maßen 2540x440 (1x) und 2540x610 (2x) dazu noch die passenden senkrechten Abstandhalter. Die Länge wurde, mit den angeschweißten Winkel an den senkrechten Wandhalter abgestimmt. Der untere Abstand soll 265mm und der obere 240mm betragen. Jeweils an dem unteren Rahmen sind auch die vorderen Stützen befestigt worden.
Für die Auflage der einzelnen L-Boxen und Normkisten habe ich einfach Flachstahl zurechtgeschnitten und als Auflagepunkte verteilt.
Die Rahmen werden so mit Inhalt nicht lange halten und mussten noch von unten abgestützt werden. Vier Eisen mit jeweils 45°Grad Schräge und einer Länge von 570mm. An den Enden mit je einem Flacheisen von 60x20x5 zum Festschrauben und Ausrichten.
Die Rahmen wurden mit den Stangen an die Wand gebohrt, verschraubt und ausgerichtet.
Als nächstes noch vier Deckenhalter ausmessen, schweißen und bohren.
Vor dem endgültigen Zusammenschweißen wurden alle Teile gestrichen, bis auf die Bereiche an denen, nach dem Montieren und Ausrichten, geschweißt wurde.
Das ganze Regal wurde so geplant, dass man es alleine aufbauen konnte aber nicht mehr alleine demontieren sollte.

4 4

letzte Schritte

Für den unteren Bereich hatte ich mir noch verschiedene Halter vorgestellt und diese auch angefertigt, aus U-Stahl mit Vierkantrohr und verschiedenen Köpfen angefertigt.
L-Boxen sind mit Inhalt nicht ganz billig und aus diesem Grunde wurde noch eine zusätzliche Sicherheit mit eingebaut. Ein Flacheisen mit Scharnieren und zwei Vorhängeschlösser, diese werden im späteren verlauf noch an die Schließanlage angepasst.
Unter den L-Boxen kann man noch bequem stehen, mit 1,85 m Körpergröße


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung