Meerschweinchenkäfig

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    50 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Heute mal was ganz anderes. Letztes Jahr hat mein Kleiner 2 Meerschweinchen bekommen. Ludwig und Lukas :-). Nach langer Suche nach einem schönen geräumigen Käfig habe ich festgestellt es gibt nichts schönes und großes und wenn dann nicht unter 300 Euro zu haben. Da ist der Weg ganz klar: selber bauen. Bitte entschuldigt die kurze Baubeschreibung, aber ich habe nicht alles damals dokumentiert (es ist schon 1,5 Jahre her). Wichtig beim Bau von Käfigen und Laufställen ist, alle Kanten sauber zu brechen oder abzurunden um Verletzungen bei den Tieren zu vermeiden. Alle vorhandenen Platten (Pappel und Plexi) sind nach oben entnehmbar damit der Laufstall besser zu reinigen ist. Ich hoffe es gefällt euch.

Los geht's - Schritt für Schritt

1 2

Platten zuschneiden und Geländer kleben

Ich habe Sperrholzplatten gewählt mit 16mm Stärke. Die Grundplatte ist 1100mmx700mm. Als Säulen die das 2te Stockwerk tragen sind 4 Bucherundhölzer (20mm) an die 2te Etage geschraubt. So kann es jederzeit zum Reinigen entnommen werden. Als Geländer wurden Reststücke genommen auf Maß gesägt und jeweils rechts und links eine 4mm Nut eingefräst. In die Nut werden dann die Platten außenrum eingeschoben und können so zum Reinigen des Käfigs leicht entnommen werden.

2 2

Hütte bauen

Auch für die Hütte habe ich 16er Platten gewählt. Das Dach sollte rund werden und wurde mit einer Stichsäge ausgesägt. Das Dach selbst ist aus einer Möbelrückwandplatte mit Nägeln festgemacht. Die Geländer oben sind aus 6mm Plexiglas. Wichtig hier ist dass die Kanten sauber abgerundet sind damit die Tierchen sich nicht verletzen. Die Plexiglasscheiben habe ich mit einem Schwingschleifer und 180er Papier milchig gemacht. Die unteren Randabgrenzungen sind aus 4mm Pappel. In die Brettchen habe ich zur optischen Auflockerung ein paar unterschiedliche Löcher gebohrt. Die Leiter in den 2ten Stock ist auch kleinen Ästen die auf Maß gesägt wurden. Rechts und links dann ein kleines Loch bohren und auf ein Kupferdraht aufflechten. Fertig ist die Leiter.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung