Maschinenschraubstock für die Elektrosäge

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Hallo,
Maschinenschraubstöcke gibt es zu kaufen, nur selber basteln schont den Geldbeutel und entspannt.

Meinen gekauften habe ich mir den neuen aus Hartholz gut angeschaut.
Sein Arbeitsbreite beträgt 120 mm und in der Länge auch etwa 120 mm.
Hartholz habe ich den Vorzug gegeben, Nadelholz ist für den rauen Betrieb m. M. nicht geeignet.
Für die Spindel eine Gewindestange M 10 x 190 mm.


Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Bohrschrauber
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Tischbohrmaschine
  • div. Holz Bohrer
  • Fortnerbohrer 25 mm Ø
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 2 x Leiste | Hartholz (200 x 40 x 10 mm)
  • 2 x Leiste | Hartholz (800 x 40 x 10 mm)
  • 1 x Leiste | Hartholz (40x40x10 mm)
  • 3 x Leiste | Hartholz (120x40x30 mm)
  • 1 x Gewindestange | Metall (390 x 10 mm Ø)
  • 2 x Muttern | Eisen (für M 10 )
  • 9 x Spaxschrauben | Eisen (40 x 3,5 mm)
  • 1 x Griff | Holz, Feilenheft
  • Holzleim

Los geht's - Schritt für Schritt

1 1

Holz zusägen,zusammenbauen.

Das Material aus der Liste zusammensuchen und entgraten bzw. polieren.
Den Grundrahmen habe ich separat gebaut und verleimt.

Dann die Vierkanthölzer zuschneiden und wie in der Abbildung zu sehen, anbringen.
Vorher das Frontstück leicht trapezförmig wegen der besseren Optik zuschneiden, fronseitig mittig ein 10 mm Ø Loch bohren, diese mit einem kleinen Stechbeitel Platz für die M 10 Mutter versenken und noch verleimen.

Jetzt das Schiebestück m,it einem Forstnerbohrer auf etwa Ø 24 mm halb bohren, dann eine 10 mm Mutter mit der Spindel verstemmen und verleimen mit Sekundenkleber..

In das Schiebestück mittig rechts ein im Ø 25 mm 10mm tiefes Loch bohren.
Auf das Ende der Gewindestange die Mutter bündig verschrauben,
Mit einem Körner oder Meißel diese verstemmen, vorher noch Sekundenkleber eingeben.
Ein kleine Brettchen oder ein Blech anfertigen und damit die Mutter im Schiebestück drehbar fixieren.
Das Frontstück und das Spannstück mit 4 x 39 Spax verschrauben.

Die Spindel ausrichten und mit einem Griff versehen. Ich fand ein passendes Feilenheft, was mit Gewinde M 10 versah, mit Heißkleber gefüllt und fertig verschraubt.
Zum besseren Halt habe ich grobes Sandpapier an die Backen geklebt.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung