Maritimer Beistelltisch aus altem Tau

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Beistelltisch selber bauen, Tisch aus Tau Maritim Shabby Chic Style selber machen
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    40 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Irgendwo habe ich mal eine Lampe aus einem alten Tau gesehen - seit dem war klar - ich will ein Projekt aus einem alten Tau machen!


Bisher ist dieser Beistelltisch im maritimen Style entstanden. Die Bretter sind von einer alten Paletten mit maritimen Kreidefarbe gestrichen, dass Tau wird durch eine Kupferrohrkonstruktion getragen...

mal schauen, ob noch eine Lampe daraus wird...



Ich freue mich über Rückmeldung von euch!

Los geht's - Schritt für Schritt

1 10

Alte Palette zerlegen

Da ich zufällig eine alte, sehr große Palette im Garten hatte, habe ich diese einfach zersägt und als Tischplatte aufbereitet

2 10

Kreis zeichnen

Meine Tischplatte sollte später rund werden. Daher habe ich einfach alle Bretter nebeneinander gelegt, in die Mitte einen Nagel geschlagen, Schnur daran gebunden und dann so einen Kreis gezogen

3 10

Kreis sägen

Der der Kreis nicht 100% rund sein muss, kann dieser zügig mit der Stichsäge ausgesägt werden

4 10

Holz schleifen

Anschließend wurde mit dem Multitool alles gründlich geschliffen

5 10

Bretter Streichen

Vor dem Streichen müssen die Bretter von Staub und Dreck befreit werden. Um die maritimen Look zu erhöhen, habe ich Kreidefarbe in leichtem Blau und zartem Grün verwendet (die genauen Namen weiß ich nicht, sind aber auf meinem Blog und unterm Video verlinkt.

Gestrichen habe ich mit Pinsel, da es mir nicht auf ein gleichmäßiges Ergebnis sondern eher auf sichtbare Pinselstriche ankommt.

6 10

Tischplatte zusammennageln

Die einzelnen Bretter habe ich einfach von unten verleimt und zur Stabilität genagelt 

7 10

Kupferrohrkonstruktion

Das komplizierteste ist das Biegen des Kupferrohrs. Bzw. kompliziert ist es nicht, man sollte nur aufpassen, dass keine Knicke reingebogen werden, da diese Stellen schnell brechen können

8 10

Kupferrohrkonstruktion

Um der Konstruktion Stabilität zu geben, habe ich hinten ein senkrechtes Kupferrohr eingezogen - dieses trägt die spätere Tischplatte und wird die Verlängerung für die spätere Lampe

9 10

Tau umwicklen

zu guter Letzt wird das Tau um das Kupferrohr gewickelt, mit der richtigen Technik ist das wahnsinnig einfach - einfach immer zwischen zwei Fadenbündeln das Rohr durchschieben...

10 10

Brett drauf

Am Ende einfach das Brett drauflegen und bei Bedarf verschrauben - und fertig ist ein wirklich einzigartiger, maritimer Beistelltisch...


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung