Luftballon Boot

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Diese Projektidee hatte ich schon länger als Projekt mit meinen Kindern im Kopf. Für die Heimwerkerchallenge im Juni sollte Bast und ein Luftballon in ein Projekt integriert werden. Normalerweise fehlt mir für diese Challenge die Kreativität, dieses Mal fiel mir aber sofort dieses Projekt ein.
Deshalb habe ich für die Heimwerkerchallenge einen Prototyp gebaut. Meine Kinder lasse ich jeweils ein eigenes Boot bauen. Sie werden allerdings statt der Bandsäge eine Laubsäge verwenden.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PBD 40  - Bohrmaschine (stationär)
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Restholz
  • 1 x Luftballon
  • 1 x Bast
  • 1 x Rundholz

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Rohling

Den Rumpf habe ich aus einem stück Restholz gefertigt. Auf das Holz habe ich eine Schablone aus Papier geklebt und diese mit der Bandsäge ausgesägt. Mir fehlt für solche Arbeiten eindeutig das ruhige Händchen. Zwangsgeführt oder zumindest mit einem Anschlag gefällt mir deutlich besser ;)
Daher musste ich nach dem Sägen noch etwas mit dem Schleifblock ran. Das geht aber von Hand recht schnell. Für die rechte und linke Seite habe ich den Tisch leicht geneigt.

2 4

Antrieb

Das Boot wird mit dem Luftballon angetrieben. Zum Übertragen habe ich einen 20mm Rundstab verwendete, in den ich ein 10mm Loch gebohrt habe. Um den Rundstab dabei festzuhalten kann eine Zwinge verwendet werden.
Einen Abschnitt des Rundstabs habe ich von oben in den Rumpf gesteckt, den anderen schräg von hinten. Die Löcher dafür habe ich mit einem Forstnerbohrer gebohrt.
In den oberen Rundstab habe ich noch eine Kerbe eingearbeitet, damit der Luftballon besser hält.
Um das Loch in den Rundstab zu bohren, habe ich diesen in eine Zwinge eingeklemmt.

3 4

Reeling

Den Bast habe ich für eine kleine Reling verwendet. Dazu habe ich einfach 3mm Löcher gebohrt und Schaschlikspieße eingesteckt. Den Bast habe ich dann darum gewoben.

4 4

Jungfernfahrt

Luftballon Boot Testfahrt

Heute Vormittag bei wunderschönem Wetter fand dann am See die Jungfernfahrt statt. Die ganze Konstruktion funktioniert soweit sehr gut. Das Loch im Auslass des Antriebes werde ich beim nächsten Mal etwas kleiner bohren, damit der Luftballon länger hält.
Des Weiteren muss ich beim nächsten Mal D4 Leim verwenden. Das war mir vorher schon klar, D4 habe ich aber nicht immer in der Werkstatt.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.