Leimzwingen ala kaosqlco

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    1 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Kaosqlco hatte hier im Forum Ende 2015 Leimzwingen gepostet. Ich war so begeistert von dem Projekt das ich es nachgebaut habe und den Sommer über getestet habe.

Ich habe im Gegensatz zu kaosqlco aber das billigste vom billigen Holz genommen, um die Kosten sehr gering zu halten und zu prüfen was die Dinger hergeben.
Fazit nach dem Sommer ........ Ich bin begeistert.
Ich möchte euch aber bitten fairnesshalber das Projekt von Kaosqlco zu bewerten. hier der Link dazu...
https://www.1-2-do.com/de/projekt/Bau-von-Leimknechten-_-1-_-Leimzwingen/bauanleitung-zum-selber-bauen/4003789/.
Das ich das hier gepostet habe dient nur dazu dieses Projekt nochmal in Erinnerung zu rufen. Die Punkte für die Bewertung hat sich einzig und allein Kaosqlco verdient.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PBS 75 A  - Band- und Varioschleifer (elektrisch)
  • PSR 1080 LI-2  - Bohrschrauber, Bohrmaschine, Schlagbohrschrauber (Akku)
  • Tischkreissäge,  HS100S
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Kiefernholzleiste (50x35 mm)
  • 4 x Einschlagmuttern (8 mm)
  • 1 x Gewindestange (8mm x 600 mm)
  • 6 x Schrauben

Los geht's - Schritt für Schritt

1 8

Ablängen der Leisten

Ich hatte eine Leiste mit 3 Metern Länge. Die habe ich in drei Teile gekürzt.

2 8

Halterungen abschneiden

Von den einzelnen Latten habe ich dann die benötigten Halterungen angeschnitten. In meinem Fall waren es Abschnitte von 50 mm und 30 mm. und nochmal Klötze mit 30 mm

3 8

Schleifen der Halterungen

danach habe ich diese Abschnitte geschliffen. Die kleineren Abschnitte werden dann die Spannklötze für die Gewindestangen und die Größeren die Haltebacken.

4 8

Löcher für die Holzdübel bohren

Dann habe ich die Löcher für die Holzdübel in die größeren Haltebacken gebohrt. In meinem Fall waren es 8 mm Holzdübel. Den habe ich dann mit Leim eingeklebt. Ich habe drauf geachtet das der Dübel bis zur Hälfte in der Halterung ist, damit er später vollflächig auf der Holzleiste aufliegt.

5 8

Löcher in die Spannbacken bohren

Dann habe ich die Spannbacken vorgebohrt. Ich wollte einfach sicherstellen das mir das Holz nicht ausreist, da es nur Kiefernholz ist.

6 8

Einschlagen der Gewindehülse

Nach dem Bohren habe ich eine Gewindehülse ins Loch gedrückt, indem später die Gewindestange läuft. Danach hab ich den Klotz mit der Leiste verschraubt.

7 8

Bohrungen in die Holzleiste bohren

In die lange Holzleiste habe ich dann im Abstand von 4 cm Löcher gebohrt. Auch hier habe ich wieder darauf geachtet das der Dübel der Haltebacken komplett im Loch versinkt, das der Haltebacken vollflächig aufliegt.

8 8

Fertigstellung

Noch die Gewindestangen montieren und fertig ist das Projekt. Die Klötze mit 30 mm dienen jetzt als Spannbacken direkt an der Gewindestange.
Zu Beginn wollte ich an die Gewindestangen noch Sterngriffe befestigen, habe dann aber schnell gemerkt das ich mit dem Akkuschrauber sehr viel schneller schrauben kann. Deswegen habe ich sie weggelassen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung