Latzhose aus altem Herrenhemd

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
altes Leinenhemd vom Opa
Latzhose aufmalen und ausschneiden
Fertig von vorne
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Da wir versuchen Nachhaltiger zu leben, musste ein Upcycling Projekt her. Oft sind alte Kleider in den Müll oder den Kleidercontainer geflogen. Warum eigentlich, wenn man bedenkt dass man aus vielen Kleidern noch was tolles machen kann. 
Dieses schöne grüne Leinenshirt sollte auch in den Container verbannt werden. Viel zu schade. 
So habe ich eine gut sitzende Latzhose unseres kleinen Mannes genommen, sie auf dem Hemd aufgelegt, mit einer Nahtzugabe von 1 cm aufgemalt und sie ausgeschnitten. 
Den oberen Latzteil habe ich einem umgeschlagen und mit einem Zierstich vernäht. Man kann auch eine zweite Lage Latz schneiden, sie rechts auf rechts legen, vernähen und umschlagen (sieht etwas sauberer aus. 
Danach werden die Seiten der Latzhose zusammen genäht, anschließend der Schritt. 
Die Beinenden kann man entweder umnähen oder sie mit einem Bündchen versehen. An den Latz noch Snaps zum schließen dran, FERTIG. 
Ich finde die Latzhose macht mit der Knopfleiste wirklich was her. 
Viele Dinge müssen nicht  direkt entsorgt werden.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung