Last Minute Ostereierfärben

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    1 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

darüber habe ich letztes Jahr schon auf meinem Blog ausführlich schwadroniert, möchte Euch dennoch teilhaben lassen. Letztes Jahr kam Ostern irgendwie sehr plötzlich und wir hatten es komplett versiebt, Ostereierfarbe zu kaufen. Jetzt bin ich faul und kopiere einfach meine Beschreibung zum Teil aus dem Blog ;)
Da ist es schon Gründonnerstag, der Einkauf ist erledigt und zu hause stellte ich fest “Oh, wir haben gar keine Ostereierfarben!” Dabei war ich der festen Überzeugung, wir hätten noch mindestens wenn nicht noch mehr davon. Aber die letzten sind wohl doch für die selbstgemachte Knete vor einigen Wochen draufgegangen. Hm!
Und nu?

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Töpfe
  • Löffel
  • Diverse Pflanzen und Blätter
  • Alaun

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Man mache eine ausgiebige Radtour mit der Familie

Mal gucken, womit wir sonst färben könnten. Google spuckte etliche Ergebnisse aus. Aber mal ehrlich, will ich mit Hilfe von Zwiebelschalen, schwarzem Tee oder Kaffee braune Eier herstellen? Nicht wirklich. Die kann ich ja schon kaufen.
Allerdings bin ich noch auf eine Seite mit Tipps gestoßen und hab mich gefreut.
Denn Birkenblätter, Brennnesseln, Efeu, Karotten, Rooibos-Tee und roten Früchtetee sind entweder vorhanden oder lassen sich finden!
Ansonsten hatten wir von der Knete-selbermachen-Aktion auch noch Alaunda, was zur Farbintensivierung wohl brauchbar sein soll.

Los geht es. Beim vormittäglichen Karfreitags-Familien-Fahrrad-Ausflug mit integriertem Picknick haben wir Birkenzweige mitgebracht:
Im Garten war ich mit der Frühjahrsarbeit eh noch nicht so richtig weit, deswegen wuchern auch immernoch Brennesseln rum


Und Efeu wächst sowieso wie Unkraut an unserem Zaun rum, so das ich kurzerhand ein paar Zweige abgeschnitten habe.
Karotten waren noch im Kühlschrank, bei uns wachsen die dort in der kühleren Jahreszeit ;)
Und die beiden Teesorten habe ich auch schon gekocht:

2 4

Vorbereitungen treffen

Die Zweige habe ich von den Blättern befreit und 4 Töpfe aufgesetzt, in denen alle Blätter und die Karotten erstmal 30 Minuten vor sich hinkochen durften. Es stinkt wie in einer Hexenküche, aber das ist mir jetzt wirklich egal!
Die Karotten wurden noch pürriert. Die Blätter abgegossen und der Sud durfte abkühlen.

Wie man Eier hartkocht dürfte allgemein bekannt sein? Wenn nicht, selbst dafür gibt es den passenden Artikel bei Wikipedia (

http://de.wikipedia.org/wiki/Gekochtes_Ei) Die Eier werden abgeschreckt und dann irgendwo zwischen 20 und 30 Minuten in dem abgekühlten Sud geparkt.

3 4

Zwischenbilanz nach 15 Minuten

Nach 5 Minuten habe ich das Karottenzeug wegen Dienstverweigerung entsorgt!Nach 15 Minuten mal eine ZwischenbilanzBrennessel und Efeu nehmen sich nicht viel, der Früchtetee macht ein nettes Lila und der Roiboos-Tee, naja, ich hätt auch braune Eier nehmen können. Der Knaller ist allerdings Birke!

4 4

Färbeaktion beenden und Ergebnis bestaunen

So, nach ca 30 Minuten habe ich alle Eier aus ihren Bädern befreit und zum Trocknen hingelegt.Nach einer kleinen Massage mit einer Speckscheibe ist das Ostereierkörbchen fertig:Ich gebe zu, Birke und Früchtetee gefallen mir ab besten. Aber auch die grün und Brauntöne sind ganz nett pastellig geworden.Ich hatte wirklich die Befürchtung, wir müssen weiße Eier verstecken oder sie mit Tusch anmalen. Aber nein - es geht auch mit Natur!


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung