Längen Anschlag für die ELU TGS Kappsäge

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Längenanschlag für die Kappsäge
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Öffentliche Wertung

Ich habe mir vor längerer Zeit einmal einen Längen-Anschlag für die ELU TGS Kappsäge selbst gebaut. Erstens kosteten solche Zubehörteile ein ganze Menge Geld, zweitens gibt es die Firma ELU ja nicht mehr, und ob DEWALT, die ELU aufgekauft hat, solches Zubehör noch führt, glaube ich nicht. Mit meinem selbst konstruierten Längenanschlag, lassen sich exakte wiederholende Maße erstellen.
Viel Spaß beim nachbauen. Ich hoffe, man kann diese Bauanleitung in abgewandelter Form auch für andere Sägetypen gebrauchen.

PS. Das habt ihr jetzt davon. Nachdem mein erstes Projekt so gut bei euch ankam, dachte ich mir gleich, das ich euch weiter auf Trapp halten muß. Es ist wie eine Sucht, es lässt einem nicht mehr los.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Buchenholz Stab | Buchenholz (40x40x110 mm)
  • 1 x Kupferrohr 18 mm | Kupfer (950 mm lang)
  • 1 x Kupferrohr 15 mm | Kupfer (350 mm lang)
  • 2 x Sechskantschrauben | Eisen (M8 x 60)
  • 2 x Flügelmuttern | Eisen (M8)
  • 2 x Unterlegscheiben | Eisen (für Schraube M8)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Klemmholz herstellen

Scetchup Zeichnung des Klemmholzes
fertiges Klemmteil mit Schraube und Flügelmutter

Ich habe eine Buchenholzleiste 40 x 40 mm auf 110 mm abgelängt, und die Kanten dann schön angefaßt.
Auf der Längsseite habe ich die Mitte (20mm) angerissen, und von der Außenkante jeweils 30 mm nach innen einen Punkt angerissen.
Bei der einen Markierung habe ich ein Loch von 18mm Durchmesser ganz durchgebohrt,
bei der anderen Markierung habe ich ein Loch von 15mm Duchmesser ganz durchgebohrt.
Das Holzteil nun um 90 grad gedreht, und auf der anderen Längsseite ebenfalls eine Mittellinie bei 20mm angerissen, und jeweils von der Außenkante 15mm nach innen ein Punkt markiert, und ein Durchgangsloch von 8,5mm für die Schrauben gebohrt. Anschließend alle Bohröffnungen mit dem Senker 1-2mm tief angesenkt.
Dann habe ich auf jeder Stirnseite eine Mittellinie angerissen, die in Längsachse der 2 größeren Bohrungen (15 & 18mm) verläuft.
Mit einer Japansäge habe ich dann das Holz bis zur Bohrung aufgeschlitzt, und die Sägekanten mit Schmirgelleinen geglättet.
Zum Abschluß noch 2 Sechskantschrauben M8 x 60 aus Eisen durchgesteckt, und auf der Gegenseite jeweils eine Unterlegscheibe und eine Flügelmutter montiert.

2 3

Rohre ablängen

Als nächstes habe ich ein 18 mm Kupferrohr 950 mm lang, und ein 15 mm Kupferrohr 350 mm lang mit einem Rohrabschneider abgelängt. Die Schnittkanten mit einer Schlichtfeile und etwas feinem Sandpapier schön entgratet, fertig.

3 3

Teile zusammensetzen und an der Säge montieren

Seitenteil der Kappsäge mit den Aufnahmelöchern
Selbstgebauter Längenanschlag bereits montiert
Längsanschlag mit zusätzlicher Verlängerung
Längesanschlag zum direkten anlegen am Holzanschlag

An den ELU Kappsägen der TGS Reihe sind seitlich extra Löcher mit einer Schlitzschraube zum klemmen vorhanden, in die normalerweise eine Tischverlängerung montiert werden.
Auf dem ersten Foto kann man das Seitenteil mit den Aufnahmelöcher gut erkennen.
Auf dem zweiten Foto sieht man schön die Schlitzschraube zum klemmen und mein Längsanschlag, welches bereits montiert ist.
Den Längsanschlag habe ich so konstruiert, das man bei kurzen Ablängmaßen (Anschlag nahe beim Sägeblatt) das kurze Rohr vorstehen lassen kann. So sind Einstellungen bis direkt ans Sägeblatt möglich, was man auf Bild Nr. 3 gut  erkennen kann. Auf Bild 4 & 5 ist das Zusätzliche kleine Rohr zurückgezogen, somit kann man das abzulängende Holz bis an den Anschlagklotz schieben, was wesenlich angenehmer ist.
Wenn das Rohr zurückgezogen ist, kann man Maß ab ca. 33 cm einstellen.
Den Anschlag kann man übrigens links & rechts an der Säge montieren


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Du brauchst Hilfe beim Nachbau dieses Projekts?
Die Mitglieder der Community helfen dir hier in unserem Forum gerne.

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung