Lackierhilfe für Autofelgen

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Drehbare Felgenaufnahme
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Öffentliche Wertung

Beim lackieren soll die Felge/ das Rad rotieren, Rechts-/ Linkslauf soll möglich sein, die Drehzahl soll einfach zu ändern sein. Ich möchte nicht ständig um die Arbeit rumlaufen. Da immer an der gleichen Stelle gearbeitet wird bleiben Licht und Reflexionen konstant. Es soll ein optimaler Arbeitsablauf mit sofortiger Kontrollmöglichkeit und möglichst geringer Staubaufwirbelung erfolgen.

Das Projekt entstand vor ca. 3 Jahren und soll jetzt vorgestellt werden.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Bohrmaschiene
  • Schweißtrafo
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Fahrradpedale
  • 1 x Stahlrohr (3/4 Zoll 10cm)
  • 1 x Bleche | Stahl (Dm. 125 mm)
  • 1 x Blech | Stahl (Dm. 200 mm)
  • 1 x Leiste | Holz (20 x 50 x 800)
  • 1 x Grundplatte | Spanplatte (35 x 75 x 2,3 cm)
  • Div. Schrauben

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Der Entwurf.

Pedalachse in unterer Halterung eingeschweißt.
Obere Halterung mit eingeschweißter Aufnahme für die Lagerschalen.
Vor dem verschweißen wurde das 3/4 Zoll Rohr an einem Ende auf den Durchmesser der unteren Lagerschale ausgedreht. Für die obere Lagerschale das gleiche am anderen Ende. Beide Lagerschalen werden in die Ausdrehung stramm eingepresst.
Hier die eingepresste untere Lagerschale. Der Abstand zwischen den Schalen muss ausprobiert werden. (ca. 15mm Gewinde zum einstellen des Lagerspiel sind ausreichend).

Eine alte Achse von einer Fahrradpedale stand bei den Durchschlägen. Das war der Ausgangspunkt. Bei den Fahrradteilen gab es noch eine alte Pedale.

Die Achse senkrecht montieren, darauf mittels der 2 Kugellager eine Aufnahme für ein Rad / Felge drehbar anbringen.

2 3

Montage

Unteres Lager ordentlich fetten, 10 Kugeln Dm. 4mm im Fett fixieren und die Lagerhülse mit der unteren Lagerschale aufsetzen.
Lagerschale fetten, 10 Kugeln einlegen, Konus aufschrauben, U-Scheibe und Kontermutter aufschrauben und Lagerspiel einstellen
Fertige Montage
Auflageleisten
Auflageleisten montiert

Wenn das Lagerspiel stimmt und die Schalen eingepresst sind kann die Lagerhülse mit der oberen Aufnahme verschweißt werden

3 3

Endmontage

Endmontage
Da das obere Lager ungeschützt ist kommt noch eine Kappe rauf
Viel Erfolg beim lackieren. (nicht unter freiem Himmel!)


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung