Kugelspiel

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    23 €
  • Dauer
    2-3 Tage
  • Öffentliche Wertung

Hiermal ein Spiel für mein Enkelkind.
Es ist ein bekanntes Holzspielzeug, wo man mit Geduld seine Kugel ins Ziel balancieren muß.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Sägestation,  EBS 3401/3 Bandsäge
  • Allzwecksauger,  GAS 12-30 F
  • Bandschleifer,  Flott TBSM 75 stationär
  • Tischbohrmaschine,  Flott 13 STW
  • Sonstiges,  Drehmaschine
  • Sonstiges,  Fräsmaschine
  • Exzenterschleifer,  Exenterschleifer- GEX 125-150 AVE
  • Oberfräse,  GKF1600CE
  • Kapp- und Gehrungssäge,  Kapp und ZugsägeGCM8SJL
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Sperrholz | Birke (4x600x800 mm)
  • 1 x Leiste | Buche (40x20x2000 mm)
  • 3 x Kugel | Metall (D=13 mm)
  • 1 x Klavierband | Metall (200 mm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 8

Rahmen

Profile am Frästisch herstellen

An der Kappsäge den Rahmen zusägen.
Dann am Frästisch die Profile erstellen... abrunden und Nuten fräsen.

2 8

Frontplatte

Frontplatte mit der Lochsäge in verschiedenen Durchmessern willkürlich durchbohren

3 8

rechte Seitenleiste

Die rechte Seitenleiste bekommt noch drei leicht schräge Bohrungen, damit hier die Kugeln rausrollen können.

4 8

Kugel Auffang

fräsen des Kugelauffang

Hier habe ich die seitlichen Kugelauffangschalen gefräst und mit einem Dübel versehn,,, das ganze 3mal.

5 8

verleimen des Rahmen mit Frontplatte

Rahmen und Frontplatte verleimen

Hier wird der Rahmen mit der Frontplatte verleimt und dann auf der Rückseite noch die Rampen für die Kugel verleimt

6 8

Standfuß

den Standfuß in einer Art Hühnerleiter aufgebaut und mit Klavierband verschraubt

7 8

Rückwand

Die Rückwand aus 4 mm Sperrholz habe ich dunkelbraun gebeizt, damit man einen besseren Kontrast zur Frontplatte hat

8 8

Komplettierung

Detail
Stütze mit 3 Schwierigkeitsstufen
Ziel

Jetzt nur noch ein kleines Schiffchen mit Bohrung für die Kugel aus Eiche gebaut. Alle Teile natürlich mit Leinöl versiegelt.
Beschriftung für die Punktezahl und den Schwierigkeitsstufen an der CNC Fräse graviert.
Die beiden Zugringe an den Seilen habe ich aus Kirschholz an der Drehbank gedreht.

Es gibt zwei Spielregeln:

1. starte die Stopuhr am Handy und versuche so schnell wie möglich die Kugel ins Ziel zu bekommen. Der schnellste gewinnt!

2. versuche mit 3 Kugeln soviel wie möglich Punkte zu holen. Wer die höchste Punktzahl hat .... gewinnt


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung