Kürbisschnitzereien zu Halloween 2014

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Fledermaus - schwarz bemalter Kürbis mit Flügel aus Hartfaserplatte. Platten sind in Schlitze eingesteckt.
Fledermaus - schwarz bemalter Kürbis mit Flügel aus Hartfaserplatte. Platten sind in Schlitze eingesteckt.
kleiner Kürbis, soll im Garten als Schrumpfkopf stehen.
kleiner Kürbis, soll im Garten als Schrumpfkopf stehen.
kleiner Kürbis, soll im Garten als Schrumpfkopf stehen.
kleiner Kürbis mit Kunststoffgebiss, soll im Garten als Schrumpfkopf stehen.
kleiner Kürbis, soll im Garten als Schrumpfkopf stehen.
kleiner Kürbis, soll im Garten als Schrumpfkopf stehen.
Indianer !!!!
Grinsebär
Mumie
Einer frisst den anderen....
Kopfschuss
Aua
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    20 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Für eine kleine Party sollten ein paar Kürbisse zur Dekoration her.

Damit das ganze auch hübsch aussieht, bekommen die meisten Kürbisse Gesichter. Hier zunächst ein paar Impressionen.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Schrauber
  • Schnitzmesser
  • Kürbissäge
  • Schabwerkzeug
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • X x Kürbisse | verschiedene Sorten (verschiedene Größen)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 7

Materialien und Werkzeuge

Kürbisse und Bastelmaterialien alles auf den Tisch
Das Schnitzwerkzeug, später kam noch ein Maiskolbenpieker dazu um schärfere Konturen zu machen.

Nachdem die Kürbisse eingekauft waren, habe ich alle auf und um die Arbeitsfläche verteilt. Dann bin ich auf die Suche nach allen möglichen Bastelmaterialien gegangen.

Alles, was aussieht als ob es sich irgendwie eignen könnte wird daztu gepackt... Ideen kommen oft beim Basteln...

 

Als Werkzeuge habe ich eine kleine Kürbissäge, zwei Schabwerkzeuge, die ich noch hatte und deren Namen ich nicht kenne, ein Cuttermesser, später noch einen Maiskolbenpieker für schärfere Konturen und für ein paar kleine Aufgaben einen Akkuschrauber verwendet.

2 7

Ein paar Worte zum Basteln

3 7

Der Erste wird in Form gebracht... der Arme wird erschossen ;o)

Mit einem schabenden Werkzeug wird die Schale an den Augen abgeschält
Beide Augen sind nur ausgeschabt
Das Gleiche geschieht mit dem Mund
Mit einem spitzen Werkzeug werden die Zähne eingeritzt.
Pfeispitze anspitzen
Mit dem Bohrer beidseitig anbohren und den Pfeil durchschieben.
Am anderen Ende einschlitzen (Spalten) und geeignetes Material einstecken.
Später habe ich noch ein Band drumgewickelt.
Die Löcher und den Pfeil habe ich anschließend noch mit roter Farbe verschlimmbessert.

Ein mittelgroßer Kürbis wird nur von außen angeschlitzt.

Zunächste werden die Augen ausgeschabt, danach der Mund. Mit einem spitzen Werkzeug habe ich nun die Zähne modelliert.

Anschließend wird ein Pfeil prepariert. Er bekommt eine Spitze geschnitzt und das andere Ende wird gespaltet damit Federn, Blatter oder, wie bei mir, Gräser hineingeklemmt werden können. Mit Band umwickelt hält es dann noch etwas besser.

 

Um den Pfeil in den Kürbis zu bekommen habe ich etwas kleiner auf beiden Seiten vorgebohrt.

Der Pfeil wird dann durchgeschoben. Etwas rote Frabe sorgt für blutigen Gruseleffekt.

4 7

Kürbis frisst Kürbis

Böser Großer hat dolle Hunger
Der Kleine ist fertig und wird zum Anpassen aufgelegt
Das Loch wird angepasst
Wenn die Tiefe passt, wird der Mund erweitert.
Es wird Platz für Zähne geschafft
Auch ohne Augen schon ganz gut....

Die Idee habe ich aus dem Internet. Ichfand so gut, dass ich es auch mal versuchen wollte.

Der kleine Kürbis wurde mit der Kürbissäge und dem Schabewerkzeug zuvor fertig gestellt und dann auf den großen Kürbis gelegt um die Größe zu übertragen.

Nach und nach habe ich das Loch so groß gemacht, dass der kleine Kürbis hineinpasst aber nicht hineinfällt.

Anschließend wird der Mund etwas der Länge nach erweitert und die Oberfläche für dei Zähne abgeschabt.

Nun noch die Augen und fertig .

5 7

Einer mit Haaren

Mit einem Elektronikschraubendreher habe ich oben eingestochen und anschließend kleine Seite eingeschoben

Mit einem Elektronikschraubendreher habe ich oben eingestochen und anschließend kleine Seite eingeschoben. Nach und nach bildet sich so ein Bündel Haare.

6 7

Aua am Kopf und Krummnase

Die Nase wird angezeichnet und ausgesägt
Fixiert wird die Nase mit langen Stäbchen. Getarnt als Nasenloch fallen sie gar nicht mehr auf

Dieser Kürbis hat eine Kopfverletzung und eine dicke Krummnase.

 

Die Nase wird einpepasst und von unten mit langen Stäben fixiert. Wenn die Stäbe abgeschnitten sind, fallen sie eigentlich gar nicht mehr auf.

Der Verband oben am Kopf wird mit Stecknadeln fixiert.

7 7

Fledermauskürbis

Für die Fledermäse habe ich zunächst die Flügel aus einer dünnen beidseitig glatten Hartfaserplatte ausgesägt.

Der Kürbis bekam dann links und rechts mit dem Messer eien Schlitz. Dort wurden die Flügel einfach eingesteckt.

 

Anschließend einfach bemalen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.