Küchenschrank umbauen mit Schubfächern

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Umgestaltung des Küchenschrankes
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    50 €
  • Dauer
    2-3 Tage
  • Öffentliche Wertung

Unser Kücheneckschrank mit verblendeter Rückseite hatte ein Problem. Der drehbare Auszug ist gebrochen und ein Ersatz war nicht gewollt, da es zu umständlich war, an die Sachen auf dem Rondell heranzukommen. Also musste was neues her. Meine Frau hatte die tolle Idee, das ich doch einfach Schubladen einbauen kann und sie von der Rückseite da ran kann. Ich dachte nur: Eine total tolle Idee, die du da hast. Das kannst du gern nochmal sagen, wenn ich Zeit habe und meine Werkstatt fertig ist. Und dann auch noch "einfach" Schubladen einbauen. Klar! Ist doch alles total einfach. Na gut, ich konnte ihr das nicht abschlagen und ich brauchte für die Werkbank eh noch Auszüge. Also habe ich gleich ein paar mehr bestellt. Die Schubladen habe ich aus alten Möbelbauplatten zusammen gebaut. Der Nachbarssohn hat für sein Zimmer neue Möbel bekommen. Aus den alten Schränken sind dann die Schubkästen entstanden. 

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Schrauber
  • Handkreissäge
  • Tischkreissäge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 10 x Möbelbauplatten | Spanplatte (150 x 100)
  • 4 x Paar Vollauszüge | Brass Dynamov (500 mm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Vorher/ Nachher

Vorher
Nacher

hier nur erstmal ganz kurz, wie es vorher aussah und wie es jetzt aussieht. Das ganze hat doch irgendwie 3 Tage gedauert. Ich konnte aber auch nur 4 Stunden pro Tag arbeiten. Die meiste Zeit haben die Schubkästen bauen und das Aussägen der Rückwand benötigt.
Für die Kästen habe ich keine Kosten eingerechnet, da diese aus Sperrmüll entstanden sind.

2 5

Ausräumen/ Entkernen

ausräumen der unzähligen Schüsseln und Dosen
Schranktüren und Einlegeböden raus
Rückwand abschrauben
Noch eine Rückwand

Zuerst musste ich mich durch gefühlte hundert Dosen, Schalen, Schüsseln und Deckel kämpfen. Ich konnte sie bändigen und sie in Kisten zwischenlagern.
Dann wurden die Türen abgebaut, die Rückwandverblendung abgeschraubt und die Rückwand der Schränke abgeschraubt. Der Besteckkasten hing noch an einem Plastikträger, der musste abgesägt werden. Nun war alles raus.

3 5

Trennwand einbauen/ Vollauszüge montieren

Ich hatte das Glück, das noch von einem alten Schrank die Seitenteile da waren. So sägte ich aus diesem zwei Platten heraus und verklebte diese mit doppelseitigem Klebeband. Dann sägte ich mir 4 Leisten zurecht, in welcher die Platten dann eingekeilt wurden. 
Mitttels Winkel wurde die Exakte Position ermittelt und die Trennwand wurde dort maßgerecht eingebaut. Von der anderen Seite wurde die Wand gegengeklemmt.
Ich überlegte mir, das ich nur zwei Schubkästen pro Seite bauen werde. Also suchte ich mir die Mitte der rechten Seite und baute nun die Auszüge ein. auf der selben Höhe dann auch auf der linken Seite. 

4 5

Schubkäste bauen

leider habe ich vom Bau der Schubladen keine Bilder gemacht, aber ich habe mich in etwa an die Arbeitsweise von M.Truppe gehalten. Die Bodenplatte liegt auf den Auszügen auf und die Seitenwände werden mit dieser verschraubt. 

5 5

Rückwand einpassen und Schubkasten Blende herstellen

Ich habe mir die Abstände vorher ausgemessen und habe diese dann auf die zuvor entfernte Rückwandverblendung übertragen. 
Mittels Sägeschiene und Tauchsäge habe ich nun die Blenden der Schubkästen ausgesägt. Die so ausgeschnittene Platte wurde wieder an den Schrank montiert. Die ausgesägten Teile wurden ausgerichtet und an die Schubkästen von hinten angeschraubt. Die Griffe noch ran und fertig. Der Frau hat es gefallen. Sie war begeistert. Die Sägeflächen werden noch mit Kantenumleimer behandelt. 


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Öffentliche Wertung