Küchenbord aus Europaletten.

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    100 €
  • Dauer
    Mehr als 4 Tage
  • Wertung

Die alten Küchenmöbel waren hässlich, was neues musste her. Erste Maßnahme, Unterschlupf für Töpfe und Pfannen.

0815 war gestern.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Schrauber
  • Stichsäge
  • Tischkreissäge
  • Schwingschleifer
  • Schwingschleifer
  • Schwingschleifer
  • Hammer
  • Pinsel
  • Farbroller
  • Nageleisen
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 5 x Europaletten | Holz (80 x 120)
  • 100 x Schrauben | Metall (Verschiedene )
  • 2 x Dosen | Klarlack
  • 1 x Metallband | Metall
  • 4 x Möbelroller

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Die Europaletten auseinandernehmen.

Die Europaletten mit einem Nageleisen auseinandernehmen und von den Nägel befreien.

2 3

Zurechtsägen

Die Bretter nach meinen Maßen aussuchen und verschrauben. 

3 3

Lack muss dran.

Mit einen Schwingschleifer alles glatt schleifen und mit Klarlack anstreichen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.