Krippe nach Steve Good - beleuchtet und vergrößert

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    20 €
  • Dauer
    Mehr als 4 Tage
  • Wertung

Wie jedes Jahr sehe ich mich auch bei den Vorlagen von Steve Good um, und wie jedes Jahr werden hier im Forum viele Sachen nach einer Vorlage, oder abgewandelten Vorlage von ihm gefertigt. Die Krippe hat nicht nur mir gefallen, sondern hat bereits schon @Alpenjodel gefertigt.
Ich habe mich mit ihm über den Bau ausgetauscht, und beschlossen, dass ich die Vorlage vergößere (also von A4 auf A3 und dann solange, bis es ordentlich auf das Papierblatt gepasst hat). Natürlich auch dieses Mal mit Beleuchtung, jedoch das erste Mal eine 50er Lichterkette mit Timer verbaut. Das Projekt hat doch etwas länger gedauert und ging öfters zwischen Wohnung und Haus hin und her, aber genau noch rechtzeitig vor Weihnachten fertig geworden..... Während ich dieses Projekt schrieb, bin ich andauernd in die Werkstatt gelaufen, da ich noch etwas anders fertig zu machen hatte..... Ja, ich kann auch so halbwegs Multitasking

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Schrauber
  • Oberfräse
  • Akku-Klebepistole
  • Dekupiersäge
  • Bandsäge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Rest | 3Schichtplatte 27mm
  • 1 x Rest | 3 Schichtplatte 19mm
  • 1 x Platte | 8mm Sperrholz
  • 1 x Lichterkette | 50 LED
  • 1 x Rest | Multiplex

Los geht's - Schritt für Schritt

1 10

Anpassen der Vorlage

Ich habe einen Rest einer 3 Schichtplatte (27mm) aus der Zuschnittkiste vom Baumarkt meines Vertrauen mitgenommen, gut für 5 Euro musste ich doch zuschlagen. Dann habe ich die Vorlage so lange vergrößert, bis die Vorlage genau auf das Holz gepasst hat. Die Vorlage aufgeklebt, und dabei festgestellt, dass ich zu wenig gleiches Holz hatte..... Naja zum Glück hat man eine 19mm 3 Schichtplatte auch als Rest zu Hause....

2 10

Zuschnitt der Dicken Dinger

Löcher für die Innenschnitte gebohrt
Erstes Teil fertig geschnitten
Rückwand geschnitten
Erste Stellprobe

Zuerst habe ich die einzelnen Stücke grob passend geschnitten, so dass ich problemlos mit der Deku arbeiten konnte.
Dann die Löcher für die Innenschnitte gebohrt, und jedes Teil geschnitten.
So und jetzt nerve ich Euch damit, dass ich jeden Teil als eigenen Arbeitsschritt anführe.......

3 10

....Natürlich nicht! Zwischenebenen

Ich habe dann jede Ebene auf die 8mm Sperrholzplatte übertragen, und den Rahmen ohne die Figuren geschnitten. Diese Zwischenebene lässt Platz für die Beleuchtung.
Auch davon gibt es nur ein symbolisches Foto.

4 10

Schindeln fürs Dach

Schindeln schneiden
Flambieren am Grillomobil

Auf Nachfrage bei Alpenjodel habe ich beschlossen, auch Schindeln anzufertigen. Also mit Messer und Hammer bewaffnet ein paar Schindeln geschnitten, diese dann etwas flambiert; denn warum sollte es nur das Hendl warm haben? Kleiner Gedankenfehler dabei, durch die Hitze haben sich die Schindeln schön verzogen..... Naja wird es etwas authentischer.....

5 10

Innenschliff

Block verschraubt
und geschliffen

Da man bei einem Ding bestehend aus 11 Ebenen bei händischem Schnitt nicht alle identisch geschnitten bekommt, muss man etwas innen schleifen, um alle auf gleich zu bringen. (Ja, mit einer CNC Fräse würde das gleich passen..... aber man ist ja ein Mernsch, der zu seinen Fehlern steht).
Also jeweils Dicke Ebene mit dem dünnen Sperrholz verschraubt, und die nächste Ebene drauf geschraubt..... Also einmal 6 Ebenen und das zweite Mal die restlichen ohne den Sternenhimmel hinten. Beide verschraubten Dinger mit dem Spindelschleifer auf gleich geschliffen. Anschließend habe ich die Verschraubungen wieder gelöst.

6 10

Aufbau der Ebenen

Erste Ebene verleimt
Die ersten LED verbaut (von 50)
Zweite Ebene verleimt
Gut zu erkennen, die Einschnitte für die LED Kette
Letzte Ebene
Wenn man keine Zwingen mehr hat, die lang genug sind.....
Letzen LED innen

Ich habe jeweils das Dicke Ding mit der Sperrholzplatte verleimt, dazu  habe ich wieder die jeweiligen Schrauben verwendet. Nachdem der Leim abgebunden hatte, habe ich die Schrauben wieder entfernt, und überlegt, wie ich zur nächsten Ebene mit der Beleuchtung komme.
Also die erste Ebene mit LED versehen, und unten auf der zweiten Ebene angezeichnet, wie ich unten durch komme. Diesen Ausschnitt für die LED Kette habe ich mit dem Multitool gesägt. Dann diese Ebene auf die vorige geleimt, Lichter befestigt und so weiter und so fort.....
Dann wurden meine Zwingen etwas zu kurz..... ja die langen, die lagen in meiner Werkstatt..... also kurz etwas improvisiert.

7 10

Schindeln aufs Dach

Die Schindeln auf das Dach geleimt

Da gibt es eigentlich nicht viel zu schreiben, außer eine links und eine rechts auf das Dach gezwungen. Und warten........
dann die nächsten, usw. bis die 8 Schindeln am Dach waren.

8 10

22. 12...... Es muss fertig werden - Außenschliff

Da will man draußen die verleimten Sachen auf gleich schleifen, und dann das..... der Schnee ist weg und es regnet.....
Naja, nimmt man halt die Nacht dazu..... denn da war es trocken draußen.
Mein Schleiferwagerl in den Hof gekarrt, das Aggregat angeworfen und mittels 50 Watt LED Scheinwerfer für Licht gesorgt. Den Außenschliff habe ich mit Exzenter und Schwingschleifer geschliffen.

9 10

Sockelplatte

Zuschnitt
Kante abgerundet
ohne Blitz
mit Blitz

Erst wollte ich den Batteriekasten hinten einfräsen, aber dann habe ich festgestellt, dass die LED hinten über stehen, also entweder verstecken, oder so lassen und eine Sockelplatte machen.....
Sockelplatte erschien mir schneller umsetzbar, und es gefällt mir auch besser, als noch einen Rahmen zu machen, der nochmal um 3-4 cm aufträgt.
Also eine Multiplexplatte an der Bandsäge zurecht geschnitten und abgerundet. Dann die Kante abgerundet und die Platte geschliffen.

10 10

fertig machen.....23.12

Die letzten LED sitzen, ja eine ist außerhalb
Auf die Sockelplatte kleben
fertig

Die LED auf der Rückseite durch die Sterne geschoben und festgeklebt. Dann die Krippe auf die Sockelplatte geklebt und den Batteriekasten auch auf die Sockelplatte geklebt.
Und jetzt schreibe ich dieses Projekt um 21:34 um für morgen Euch ein schönes Weihnachtsfest zu wünschen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.