Kreisel

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Kreisel basteln
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Da ich für größere Sachen im Moment nicht viel Zeit habe, stelle ich als mein zweites Projekt mal was kleines rein.


Wie wahrscheinlich bei allen Eltern mit kleinen Kindern sind verregnete Wintersonntage ein Horror für die ganze Familie.
Um alle ein bisschen zu beschäftigen haben wir letzten Sonntag Kreisel gebastelt.
Das Material dafür hat vermutlich fast jeder in seiner Holzrestekiste herumliegen.
Den Kindern macht es Spaß, sie lernen was und mit selbst gebauten Sachen spielen sie auch gerne.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Tischbohrmaschine
  • Schleifpapier
  • Pinsel
  • Laubsäge
  • Feile
  • Bügelsäge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Sperrholzplatte | Sperrholz
  • 1 x Rundstab (Durchmesser 8 - 10mm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Kreisel aussägen

Zuerst wird ein Kreis auf das Sperrholz gezeichnet.

Durchmesser sollte so zwischen 10cm und 20cm liegen.

Anstatt eines Tellers wäre ein Zirkel besser dafür geeignet, dann hat man hinterher nicht das Problem die Mitte des Kreises zu finden.

Anschließend wird der Kreis mit der Laubsäge ausgesägt.
Ältere Kinder können das natürlich selber machen. Für meine beiden  (2 und 5 Jahre) habe ich selbst sägen müssen. Vielleicht klappt das ja in ein bis zwei Jahren.

2 4

Kreisel bemalen

Kreisel bemalen

Dann können die Kinder den Kreisel nach Herzenslust bemalen.
Man sollte natürlich kindgerechte Farben nehmen.

3 4

Drehstab herstellen

Stab anspitzen
fertige Stäbe

Dann den Rundstab absägen.

Es hat sich als praktikabel erwiesen den Stab etwa auf die Länge abzusägen, wie der Kreisel im Durchmesser ist.

Anschließend spitzt man ein Ende mit einem handelsüblichen Bleistiftspitzer an.

4 4

Kreisel zusammensetzten und ausprobieren.

Kreiselteile
Fertige Kreisel
Er dreht sich!

Jetzt muss noch ein Loch in die Mitte des Kreisels gebohrt werden.

Das Loch einen Millimeter kleiner Bohren als der Stab im Durchmesser ist.
Anschließend mit Drehbewegungen den Stab durch das Loch drücken.
Dafür ist etwas kraft nötig. Notfalls mit einem Gummihammer etwas nachhelfen.
Der Stab sollte eigentlich auch ohne Kleber fest genug sitzen.

Fertig ist der Kreisel ;-)


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.