Kräuterregal aus Paletten

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Paletten Kräuterbeet
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    50 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Durch unsere Garten Gestaltung  haben wir uns ein Rollbares Kräuterbeet aus zwei Europaletten gebaut

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Schrauber
  • Handkreissäge
  • Schwingschleifer
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 2 x Europaletten
  • 4 x Holzschrauben (120 mm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 1

zwei Europaletten aus dem Baumarkt

Gekauft haben wir zwei Europaletten aus dem Baumarkt.

Danach haben wir von einer Europalette 1/3 der Länge abgesägt damit zwei Reihen übrig bleiben.
Von dem Rest muss man die langen Bretter mit einem Brecheisen ablösen.
Die ganze Palette wird mir langen holzschrauben auf das abgesägte Teil der Palette geschraubt.
Die zwei langen Bretter die zuvor mit dem Brecheisen gelöst wurden werden dann unter die hervorstehen leisten der Palette verschraubt.
Damit die Blumenerde nicht nach außen fällt und die Feuchtigkeit länger bleibt haben wir in die 6 Fächer Unkrautfolie mit einem Tacker gefestigt.
Danach kann man seine Kräuter nach Belieben einpflanzen.
Damit man mit dem Kräuterbeet mobil ist haben wir es mit möbelrollen versehen.
Damit die Optik zum Rest passt haben wir es angeschliffen und mit einem Brenner leicht bearbeitet und mit Leinöl eingeölt. 
Zum Schluss wurden Schilder aus Schiefer angebracht und mit einem wasserfesten weißen Stift die jeweiligen Kräuter beschriftet. 


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.