Klampfe gefunden und renoviert

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Die gefundene Klampfe
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    7 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Eine alte vergammelte Klampfe-soll ich sie wegwerfen?
Nein, da habe ich sie lieber auf Hochglanz gebracht!
Die Projektkosten belaufen sich auf 7,47 € (der Preis für 3 Schleifscheiben).

Du brauchst

Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Winkelschleifer
  • 3 x Schleifscheiben (125 mm)
  • 1 x Schutzbrille
  • 1 x Gehörschutz
  • 2 x Arbeitshandschuhe
  • 1 x Schraubstock
  • 1 x Alte Klampfe

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Wui was liegt den da unter der Erde?

Unser Haus ist 10 Jahre alt, und so lange muß diese Klampfe unter der Erde gelegen sein.
Offenbar hat sie ein Bauarbeiter verloren, und sie verschwand unter der Erde.
Als ich heuer mein Gartenprojekt begann, war ich erstaut, als ich dieses Stück beim Aufgraben fand. Ich war mir sicher, dass es nicht von den alten Römern war, sondern im Zuge des Hausbaues verloren ging.

2 5

Das verwendete Werkzeug-und meine Schutzausrüstung

Sicherheit und der Schutz der Gesundheit ist enorm wichtig. Daher trug ich bei der Arbeit eine Schutzbrille und einen Gehörschutz. Arbeitshandschuhe sowieso.

3 5

Einspannen und schleifen

Als Schweregrad für dieses Projekt habe ich mittel gewählt. Das liegt daran, dass die Arbeit mit einem Winkelschleifer für mich neu ist.
Ich habe großen Respekt vor diesem Gerät, den ich habe schon einige Verletzungen durch dieses Gerät gesehen.
Nun wagte ich mein erstes Projekt mit einem Winkelschleifer.
Zuerst habe ich die Klapfe fest in den Schraubstock eingespannt.
Dann habe ich munter drauf los geschliffen. Natürlich muste ich die Klampfe immer wieder ein und auspannen, damit alle Seiten bearbeitet werden konnten.
Fallweise kam es vor, dass, das glatte schon fertig geschliffene schöne Stück, dann unschöne schware Verfärbungen aufwies.

4 5

Das Beseitigen der unschönen schwaren Stellen

Ich habe mich erinnert, dass ich mal auf einem youtube Video sah, wie dieses Problem gelöst wurde. Das durch das Schleifen heiße Eisen wurde in einen Kübel Wasser getaucht, gleich darauf wieder weiter geschliffen.
Das habe ich dann auch so gemacht, und siehe da, das Schwarze ging weg, und es blieb weg-juhuuuu.

5 5

Die fertige Klampfe

fertig

Ich freue mich sehr über dieses Ergebnis.
Ich habe die gefundene vergammelte  alte Klampfe, welche locker 10 Jahre in der Erde vergraben war mit dem Winkelschleifer auf Hochglanz gebracht.
Gebraucht habe ich dafür 2.5 Stunden (aber in dieser Zeit enthalten ist auch die zeit welche ich gebraucht habe den Winkelschleifer kennen zu lernen. Bedienungsanleitung-wie lege ich die Schleifscheibe ein, wie montiere ich den Schutz usw).
Und ich konnte bei diesem Projekt Erfahrung sammeln im Umgang mit dem Winkelschleifer.

Ich bin rundum zufrieden, und freue mich.
Ich hoffe es gefällt euch, alles Liebe Samir


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung