Kindersitz Römer Britax Dualfix Generall-Überholung/Reinigun

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Wir erwarten unser drittes Kind. Da habe ich mir gedacht, ich könnte zur Vorbereitung unseren Reboarder Kindersitz mal etwas genauer reinigen, da dieser nach 4,5 Jahren Benutzung mittlerweile ser schwergägngig geworden ist. Der Gedanke war: Auseinander nehmen, Fett und Öl zugeben, fertig.

Das was ich sah, lies mich die Überzeugung aufkommen, dass ich mir nie einen gebrauchten Kleinkindersitz kaufen werde ;-) Daher hier der Hinweis:
Vorsicht: Ekel-Faktor garantiert.

Da ich die Fotos erst angefangen habe zu machen, als das Ding schon zerlegt war, gehe ich die Schritte von Anfang an durch, die Fotos zeigen jedoch den Zustand nach der Reinigung :)
Die Demontage und erneute Montage erfolgt analog.

Ich gehe stark davon aus, dass mit dem Zerlegen die Garantieansprüche verloren gehen. Für alle die gleich mit Kommentaren kommen, a la "Gefährlich, unverantwortlich, etc.." behaltet es bitte für euch. Jeder Mensch ist für sein Handeln selbst verantwortlich.

Nach der Aktion, weiß ich jedoch, das die Sitze relativ banal aufgebaut sind und man eigentlich an der Stabilität oder Funktion nichts kaputt macht, wenn man einigernmaßen sauber und vorsichtig arbeitet. einzig sind die Anbauteile/Verkleidung die kaputtgehen kann, da dies teils Stecknasen haben, die brechen können.

An der Iso-Fix Halterung habe ich nichts gemacht, da mir dies dann doch zu aufwendig geworden wäre und sah dass auch keine Notwendigkeit dazu bestand.

Einige der Teile habe ich in der Spülmaschine bei niedriger Temperatur und wenig Pulver gereinigt.

Viel Spaß dabei.

und wie immer: Jeder ist sein eigen Schicksal Schmied. Ich bin nicht dran schuld wenn was schiefgeht ;-)

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Schraubendreher
  • Akkuschrauber mit Kreuzbits
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Sprühfett
  • 1 x Fett aus der Tube

Los geht's - Schritt für Schritt

1 14

los gehts

Den Bezug abziehen. diesen hier zu beschreiben spare ich mir, da dies sehr simple ist.

2 14

Sitzschale entfernen

Sitzschale
Sitzschale rechts

Die Sitzschale aus Styropor ist mit Schrauben fixiert, diese sind mit Gewebeband abgedekt. Sollte man beim durchstechen oder abziehen des Tapes es nicht mehr wieder anbringen könnnen, sollte man es ersetzen, anderenfalls hat man an den Seiten offen Löcher.

Sind die Schrauben raus (incl. Unterlegscheibe) kann man die Teile einfach herausziehen.

3 14

Sitzplatte entfernen

nun werden die Schrauben an der Sitzplatte entfernt. Mittig sind zwei Arretierungsnasen eingerastet, diese kann man einfach ohne viel Krauft herausdrücken.

4 14

Schrauben in der Lehne entfernen

In der Lehne sind nun weitere Schrauben vorhanden, die ebenfalls raus müssen. damit löst man die hintere Verkleidung

Die oberen Schrauben sind etwas versteckt hinter dem beweglichen Teil, das muss man dann entsprechend verschieben, damit die Löcher über den Schrauben liegen.

5 14

1. Haltestange herausziehen

Hat man die Verkleidung abmontiert, kommt man die 1. Haltestange dran. Diese ist bündig versenkt, man kann sie mit einem Schraubendreher einfach herausschieben. Sie ist gefettet und sollte entsprechend gefettet später wieder eingesetzt werden.

6 14

2. Haltestange herausziehen

Für die 2. Stange, muss man zuerst die Abdeckung entfernen. Am einfachsten ist, die Haltenasen von innen herauszudrücken. Leider habe ich das Fotot dazu nicht, aber die kleinere hält das teil fest, also daran ein wenig drücken.


Die Stange selbst ist gefettet und kann mit einem Schraubendrhere herausgedrückt werden

7 14

Sitzschale entfernen

nun kann man die gesamte Sitzschale einfach abnehmen.


Was bleibt ist die Basisplatte sowie die Halterung und Drehvorrichtung der Sitzschale.

Die Position der Schrauben ist weiter unten aufgezeigt.

8 14

Schrauben der Grundplatte lösen

Die Basis ist nun umzudrehen und auf der Unterseite sind entsprechende Schrauben zu lösen.

9 14

oberen Schrauben der Abdeckung entfernen


Die Plättchen an den seiten muss man abmontieren. diese haben Schnappnasen, da muss man etwas vorsichtig sein, sonst klappern diese.


10 14

Druckknopf für den Gruppenwechsel demoniteren

Zieht man die obere Abdeckplatte ab, kommt man an den Taster für den Gruppenwechsel heran (Wechsel zw. normaler Sitz und Reboarder). Diesen kann man ebenfalls demontieren und reinigen.
Dieses Bauteil war eigentlich ausschlaggebend für die ganze Aktion, da dieser mittlerweile sehr schwergängig funktionierte.
Das Teil lässt sich mit den Schrauben abmontieren. Hierbei wird die Grundplatte von dem Kästchen gelöst. 
Vorsicht! Darin befindet sich eine kleine Feder. Dieser sollte nicht verloren gehen.

11 14

Taster für Drehfunktion demontieren

Danach den Taster für die Drehfunktion demontieren.

12 14

Griff für Liegefunktion demontieren

Hier sind zwei Bolzen verbaut. Um diese Griffplatte abmontierne zu können, muss man die Schrauebn lösen.

auch hier später des einfetten nicht vergessen, das ist ein mechanisches Teil.

13 14

Innenring abmontieren

Jetzt demontiert man den Innenring. dies ist in meinem Fall notwendig geworden, da sich hier extrem viel Dreck gesammelt hat

14 14

letzter Schritt: Innenraum reinigen

nun hat man den Innenraum der Drehmechanik vor sich. 

Die Metallplatte sollte eingefettet werden, ebenso die Stifte, die die Platte arretieren. 
Für die Demontage der Platte müsste man die IsoFix-Halterung lösen, den Schritt ging ich jedoch nicht mehr. das war mir zu aufwendig. Die Mechanik, welche die Arretierung der Drehplatte vornimmt habe ich mit Sprühfett eingesprüht. 

Die Montage erfolgt in der gleichen Reihenfolge nur wieder zurück 


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.