Kinderschaukel

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Schaukelaufhängung am Dach.
Hier der Sitz vor der Lackierung
Sicherheitsband gegen durch rutschen.
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    50 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Unsere Enkel wollten Schaukeln bei Oma und Opa. Obwohl der kleine von beiden eine Angst davor hatte. Sobald die Schaukel wackelte oder schräg lief. Wenn einer nur Schaukeln kann, gibt es Streit. Also beide und was ohne Stricke und einem sichern Sitz, wo er auch nicht alleine rauskommt. Da unser Vordach sehr stabil ist und fest verankert und sie auch im Regen Schaukel können, baute wir die darunter. Außerdem abnehmbar und schnell zu montieren. Ein Gestell ist am Sparen und Längsbalken mit 3 Laschen verschraubt. Daran hängt eine Welle auf der zwei Lagerböcke die Drehung übernehmen. Daran werden 4 Rundeisen mit Laschen fest verschraubt, die den Korb aufnehmen. Am Korb sind ebenfalls 4 Schrauben so kann er schnell montiert werden. Der Korb besteht aus 30 mm Kastenprofil und 20 mm Brettern aus Fichte.

Der Korb ist von einer Seite offen zum Einsteigen. Der eine Sitz wird mit einer Kette gesichert. Der andere hat zwei Seitenteile die sich seitlich verschieben. Außerdem wird ein Rundholz durchgeschoben und eine Schlaufe verhindert das durch Rutschen. Die Seitenteile sind abnehmbar, wenn das Kind größer wird. Der Korb hat zwei Räder zum fahren.
Dann wollte ich die Schaukel mit einem Getriebemotor antreiben, was auch gelaufen ist. Aber leider hat das Schaukel den Kindern nicht gefallen, weil es immer die gleiche Geschwindigkeit war.
Durch die Verwendung von zwei schwenkbaren Lagerböcken bewegt sich die Schaukel sehr leicht und läuft lange ehe sie steht. Die Lager haben eine 30 mm Welle die das Gewicht von zwei Erwachsen dicke aushält.
Die Einzelteile sind fest verschweißt. Mit einem E Schweißgerät und einem Autogenen Gerät.

Leider gibt es keine Bilder mehr vom Bau, da ein Blitz uns schwer getroffen hatte.

Ich denke aber man bekommt eine Vorstellung davon.
Natürlich ist es nicht bei der Schaukel geblieben. Jetzt hängt noch ein Karussell an dem Dach, was sich nun mit Motor dreht.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung