Kerzenhalter mal anders

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    3 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Kerzenhalter gibt es in vielen Variationen, klein und groß, dick und dünn in veschiedenen Farben
alles ist bei mir vorhanden und doch sollte es mal etwas anderes sein.

Da ich von meinen anderen Basteleien noch kleine Figuren hatte, habe ich diese verwendet. Schöner und edler sieht das ganze aus wenn man die Gläser mit kleinen Weihnachtskugeln, Engelshaar oder Boullionband füllt.

Vielleicht gefällt euch was dabei herausgekommen ist.

Viel Spaß beim anschauen lesen und vielleicht beim nachbasteln

Du brauchst

Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 2 x Weingläser
  • Dekofiguren (3 - 6 cm hoch)
  • Pulverschnee
  • Dekoschnee
  • Sperrholz
  • Dekoband
  • Kleine Tannenbäume
  • Bastelkleber
  • Heißkleber
  • weiße Acylfarbe
  • Pinsel
  • 2 x Kerzen

Los geht's - Schritt für Schritt

1 7

Böden aussägen

aus der Restekiste habe ich mir für die Böden 0,5cm starkes Sperrholz gesucht, nachdem ich fündig geworden war habe ich mit der 'Säulenbohrmaschine 6 und 7 cm große Scheiben ausgefräst.

Diese dann geschliffen und mit weißer Acylfarbe 2x angepinselt.

2 7

Dekoschnee im Gläser füllen

Nun habe ich Bastelkleber ins innere der Gläser gepinselt, den Dekoschnee mit Hilfe eines Löffels in die Gläser gefüllt, die Gläser umgestülpt damit der nicht haftende Schnee herausfallen kannl.

Nun die Gläser über Nacht trocknen lassen, da der Bastelkleber nach dem trocknen transparent wird sieht man nur die Schneeflocken am Glas.

3 7

Figuren aufkleben

Nun habe ich auf jede Scheibe je 2 Figuren und einen Tannenbaum mit Heißkleber aufgeklebt.

Hier sollte man darauf achten das die Figuren richtig fest halten, damit sie später nicht umkippen.

4 7

Pulverschnee auftragen

Da der Pulverschnee sehr fein ist (Achtung gibt eine rießen Schweinerei) habe ich diesen in eine Plastikschüssel gefüllt.

Nun habe ich den Boden der Scheibe auf dem die Figuren sind dick mit Bastelkleber bestrichen, bei nachbasteln bitte darauf achten das auch zwischen den Figuren Kleber sein muß.

Nun das ganze in den Pulverschnee gedrücktetwas gedreht, wieder heraus genommen, abgeschüttelt und über Nacht trocknen lassen.

5 7

Glas auf der Scheibe befestigen

Nachdem nun alles über Nacht getrocknet war konnten die Gläser aufgestülpt und befestigt werden.

Der erste Versuch die Gläser mit Bastelkleber mit dem Boden verbinden ging etwas daneben, denn es dauerte mir zu lange bis dieser getrocknet war (Geduld zählt nicht gerade zu meinen Stärken wie ich feststellen musste).

Spaß beiseite mit Bastlkleber besteht die Gefaht das die Gläser während des trocknes verrutschen.

Also habe ich um den Rand der Gläser Heißkleber gemacht und diese dann auf den Boden geklebt.


6 7

Außenseite beschneien

So nun war das Glas fest mit dem Boden verbunden, allerdings sah man nun den Sägerand und auch den Heißkleber.

Also den Rand des Glases und des Sägerandes mit Bastelkleber bestrichen und nochmals in den Pulverschnee getaucht, das Glas dabei etwas drehen damit der Schnee auch überall haftet.

Zum Schluss das ganze etwas abschütteln.

7 7

Fertigstellung

Nachdem nun alles gut getrocknet war, habe ich am oberen Ende des Stieles mit Heißkleber eine Schleife und auf den Fuß des Glases eine Kerze befestigt.

Und fertig war die etwas andere Tischdeko


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung