Keller in neuem Gewand

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    100 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Problem und Lösung
Als ich umgezogen bin und mein Aquarium verkaufen musste wurden manche Dinge neuverwertete. Im Wohnraum hatten wir keinen Platz für die Weinziegel daher musste mir was einfallen.
Jeder kennt das wenn man sich was überlegen soll und einen gar nichts einfällt. Mein Schwager bracht mich dann auf die Idee den Kellerraum der als Abstellkammer genutzt wurde auf vordermann zu bringen und einfach eine Kellerbar einzurichten.

Und so entstand das Projekt.

Los geht's - Schritt für Schritt

1 7

Ausmessen Schneiden

Ecke

Anhand von unseren Gegebenheiten wurde am Boden mit Malerkrepp der Grundriss unseres Podestes festgelegt.
Da wir genug Platz haben wollten wegen Durchgang zum Wäscheraum und ins Freie entschieden wir uns für eine L Form mit erweiterter Ecke siehe Bild.

Danach wurden die Holzlatten auf Maß geschnitten und miteinander verschaubt.

2 7

OSB Grundplatte

Als Grundplatte wurden OSB Platten in der Stärke von 1.8 cm glaub ich verschaubt.
Wichtig dabei war das man sie mittels nut und feder richtig verbindet und so keine Lücken hat.

3 7

Laminat verlegen

Laminat
Boden fertig

Trittschutzmatte auslegen und schon gehts weiter. Für den Schönheitsfaktor wurde günstiges Laminat verwendet.

4 7

Bar bau

Stein auf Stein
Innenansicht

So nun ging es ans eingemachte.Die alten Weinziegel die als Aquarium untergestell genutzt wurden konnten nun endlich zu ihrem neuen Platz wandern.Also die Steine wurden nun aufeinander und miteinander mittels Transparentem Silikon verbunden. Als Zwischenablage wurden Fichtenholzbretter zugeschnitten. Für die Verblankung wurde die alte Küchenarbeitsplatte verwendet die wir in der alten Wohnung hatten.

5 7

Highlight 1

Schaukasten

Als kleines Highlight wurde an der Seite eine Öffnung gelassen um eine Art Schaukasten rein zumachen.Mittels Fichtenholz und einer kleinen Scheibe Plexiglas wurde das dann gemacht.

6 7

Arbeitsplatte

Leider konnte ich mir keine Arbeitsplatte aus Zirbenholzleisten mit einem schönen Rindenrand daher wurde wiedereinmal Fichteholz missbraucht.Das ganze Holz wurde mit Bienenwachs eingerieben damit es gegen Feuchtigkeit (Bier und co.) dicht wird.Mittels Schanier zur Wand wird ein Durchgang geschaffen.

7 7

Feinheiten

Fertig

Aus dem Überschuss des Laminates wurde eine Pinnwand erstellt.Mit einem Lichterschlauch wird das ganzen dann beleuchtet.Der Lichterhschlauch wurde so gewählt das er unter der Theke auch endlang geht damit ich beim mixen der Getränke genügend Licht habe.Im Schaukasten befindet sich eine kleien Leuchtstofflampe die ich auch von der alten küche übernommen habe.Durch die Holzfächer kann ich genug Gläser verbergen und in den Weinziegeln die Getränke lagern.Einen Spieletisch habe ich auch noch gebaut den stelle ich euch aber später in einem anderen Projekt vor.Das ganze wurde letztes Jahr zu Silvester eingeweint und hat uns bis jetzt viele gute Stunden beschert.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.

  • Wertung