Katzenkino

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    10 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung


Hier mal unseren Nistkasten ;)

Die Vorlage haben wir bei Google Bilder gefunden und es einfach mal nachgebaut.
Da wir selber 2 Katzen besitzen fanden wir es sehr gut.
Leider habe ich keine Bilder mehr vom Bau selber, aber ich werde versuchen es so gut wie möglich zu Beschreiben.
Man sieht dann ja auch am Fertigen Vogelhäuschen die einzelnen Arbeitsschritte.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Schlagbohrmaschine
  • Stichsäge
  • Forstnerbohrer
  • Pinsel
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 2 x Leimholzbretter | Fichte (30cm x 80cm x 1,8cm)
  • 1 x Rundstab | Holz (10mm x 50mm)
  • 1 x Leiste | Holz (10mm x 10mm x 100cm)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Zusägen

Als erstes habe ich die Vorder und Rückseite ausgesägt.
Dazu habe ich zwei Fichteleimholzplatten übereinander fixiert.
Dann freihand die gewünschte Form aufgezeichnet und das ganze dann mit der Stichsäge ausgesägt.
In die Frontplatte noch ein Loch mit der Lochsäge, oder einen Forstnerbohrer, machen.
Knapp unter den Loch noch ein 10mm Loch Bohren.
In die Rückwand noch 2 Löcher zum Aufhängen rein.

Die Bodenplatte und die Seitenteile zusägen, diese werden rechteckig.
Masse:
Seitenteil rechts: 21cm x 13cm
Seitenteil links: 16,5 cm x 13cm
Bodenplatte: 13cm x 13cm

Dann noch das Dach zusägen. Dazu 2 Bretter zusägen auf die Masse:
19cm x 18cm und 11cm x 18cm

Dann noch 4 Leisten zusägen, die das Dach nachher fixieren. Ich habe sie aus dem Restholz zugesägt.
Das Dach ist abnehmbar, um dadurch den Nistkasten zu Reinigen.

Jetzt noch aus Sperholz die Fensterläden zusägen.

2 3

Verbinden

Nun die Seitenteile mit der Bodenplatte Verschrauben.

Die Beiden Bretter fürs Dach Zusammenschrauben und die Leisten zum Fixieren des Dachs befestigen.

In der Front noch die Stange für die Vögel ins 10mm Loch einleimen.

Dann die Vorder und die Rückseite an die Seiten- und ans Bodenteil anschrauben.

Zum Schluss noch die Fensterläden ankleben.

Damit das Holz nicht einreisst habe ich alle Schrauben vorgebohrt.

3 3

Bemalen

Nun sind alle Teile fertig zum Verzieren.Als erstes die Grundlackierung, dann die Verzierungen.Zum Schluss alles mit Klarlack schützen.Fertig.Ich hoffe es ist auch mit den Bildern nachvollziehbar.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.